Translate

Freitag, 31. Oktober 2014

Donnerstag, 30. Oktober 2014

5 Stunden Tag

Der Tag dauert noch etwa 5 Stunden. 300 Minuten! 5 Stunden! 300 Minuten! 5 Stunden! 300 Minuten!
Sollte ich die Sekunden auch noch dazu schreiben? Ne, lassen wir das mal.
5 Stunden! Zufälligerweise läuft die Umfrage auch noch 5 Stunden. ^..-
Wer noch nicht hat, darf ruhig. Bloß keine Scheu. Die die von euch mit einem Handy oder Ähnlichem irgenwie hierher gelangen, müssen sich die Web-Version anzeigen lassen, damit ihr die Umfrage seht. Dazu einfach ganz runter scrollen und auf "Web-Version anzeigen" klicken.
Könnte noch spannend werden.^^


juhk. d

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Abstimmen!

Jetzt muss ich noch mal wegen der Abstimmung nerven.
Ihr habt noch einen Tag Zeit, um eure Stimme abzugeben. Nicht vergessen!
Puppen-Terror

juhk. d

Dienstag, 28. Oktober 2014

Weiterleitung

Puppen-Terror
An all jene, die noch nicht abgestimmt haben:
Bitte mitmachen! Kostet euch nur einen wertvollen Klick.


juhk. d

Montag, 27. Oktober 2014

Traum 27.10.

Amerika! Doch nicht das uns bekannte Amerika.
Es war geteilt. Noch mehr geteilt als heute. Die Welt hat sich weiterbewegt. Amerika wurde geschwächt, verändert.
Südamerika ist nicht mehr. Auch Mexiko ist weg.
Kanada hat sich auch losgelöst. Amerika war nun nur mehr die USA. Jedoch ohne Alaska und einigen Gebieten, die am Meer lagen.
Der Meeresspiegel stiegt. Erdbeben verrichteten ihr Werk.
Es gab nun Kanada, USA und aus Südamerika plus Mexiko wurde Saudi-Arabien (oder sonst was).
Getrennt durch Wasser.
Doch die Technologie schritt voran und man könnte aus dem Wasser, mit Schallwellen, Brücken formen.
Diese waren jedoch nicht jederzeit begehbar. Nein. Nur wenn etwas Wichtig bevorstand. Heute war so ein Tag. Ein Tag, der niemals vergessen werden sollte. Ein Tag des Krieges.
Die Gründe? Die sagte mir niemand.
Doch eines wusste ich bestimmt. Es war der Krieg meines Volkes, zwischen dem Anderen.
Die Brücken wurden geformt, Truppen rückten näher, Maschinen. Maschinen die du dir nichtmal erträumen könntest.
Wir nahmen Stellung am Strand. 
Mit Leichtigkeit hätten wir die Brückenmaschinen vernichten und unseren Feind sofort versenken können, doch Feiglinge waren wir keines Falls (und genutzt hätte es auch nichts).
Gleich war es soweit. Der Krieg würde beginnen. Wir waren bereit und auch die die von Unten kamen.
Es begann!
Ein Witz von Krieg.
Männer in blauen aufblasbaren Hai-Anzügen kamen ans Land. Sie gingenin Gruppen auf einen los und "zerfleischten" oder zogen ihn ins Wasser. Es stand schlecht um uns. Dieser Krieg war von zuvor nie gesehener Grausamkeit. Niemand kam wirklich zu Schaden. Aber aufgeben? Niemals! Wir besorgten und die feindliche Technologie und schlüpften selbst im diese Hai-Anzüge. Niemand erkannte nun den Unterschied zwischen Freund und Feind, wir alle waren nur noch Haie.

Wie es weiter ging? Nunja, dass habe ich vergessen oder nur noch nicht erfunden.



juhk. d

Sonntag, 26. Oktober 2014

DREI

Ich bin jetzt wieder am Lesen, hab ja fast ein Monat Pause gemacht....
Gestern so um die 100 Seiten gelesen und heute auch schon so um die 40. Bin nun beim Kapitel "Mischen", Seite 219.
Bin wieder total angefixt, wenn ihr versteht, was ich meine. ;-)
Ich finde es total cool, dass öfters eine Situation aus verschiedenen Blickwinkel, aber zur selben Zeit, erzählt wird. Also dass gerade zum Beispiel zwei Personen reden oder einfach irgendwas geschieht, dann ein kurzer Zeitsprung zurück zu Roland und man liest, wie er das alles mitbekommt und seine Gedanken und alles. Verständlich? Nein? Gut so.



juhk. d

22 14

Veni, vidi, vici.
Nein, viel mehr: Venisti, vidisti, vicisti et simul vicerunt.


juhk. d

Samstag, 25. Oktober 2014

Tac tic....

Ich beweg mich zwar gegen den Uhrzeigersinn, aber komme irgendwie voran. 
Ganz langsam.... Sitz jetzt schon ne Stunde hier.... Mehr hab ich jetzt auch nicht.


juhk. d

Freitag, 24. Oktober 2014

19 Uhr

Geraden mal 19 Uhr spät und es ist schon finster finster.
Da schläft man mit Tageslicht ein und wacht dann aber mit Finsternis auf.... Ist irgendwie komisch, so unnatürlich.
Will weg. Woandershin. Langeweile.


juhk. d

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Battle Royale

Während sich der Herr Milchmann neue Comics kauft, darf ich noch immer auf meinen Manga "Battle Royale 1" warten. :D ABER! Es gibt Neuigkeiten.
Ich habe die Wette verloren. Es hat zwar eh niemand mitgemacht, also ist's auch egal.
Jedenfalls darf ich bis, Trommelwirbel bitte, trrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr, März warten! Oder war's doch Mai? Ne, glaube März. Zumindest ein Jahr und zwei Monate nach Bestellung, werde ich den Manga endlich bekommen. :D



juhk. d

Dienstag, 21. Oktober 2014

Eyes wide open

Der Tee war wohl zu stark.... Wieder eine Nacht ohne Schlaf? Gut möglich! Hab ich euch diese Geschichte eigentlich schon erzählt? Meine Fingern zittern. =D
Kann wieder anstregend werden.... Und alle werden schlafen D=
Okay, ich hab gerade angefangen zu gähnen. 0.0
Will nicht! 
Will mehr!



juhk. d

Nebeneinander oder gegenüber?

Ich hab heute mal eine kleine Umfrage gemacht.
Die Frage:
Wenn ihr die Wahl hättet, würdet ihr lieber neben eurem/r PartnerIn sitzen oder doch lieber gegenüber? 

Sechs Leute haben geantwortet.
Zwei haben mit "nebeneinander" geantwortet und drei mit "gegenüber". Wer zählen kann, bemerkt dass das nur fünf ergibt.
Eine Dame sagte nämlich: "zu weit gegenüber, in einer Gruppe nebeneinander".
Einen Umfrage mit sechs Personen ist jetzt nicht besonders aussagekräftig, aber ich schätze mal, dass eher mehr Leute zu "gegenüber" tendieren.^^
Hier mal vielen Danke, an alle die teilgenommen haben. : )

Jetzt die Frage an die "Community":
Wie sieht es bei euch aus? "Gegenüber" oder doch "nebeneinander"?


juhk. d

Montag, 20. Oktober 2014

Inhaltslose Scheiße.

Das hier ist für alle, die mehr verstehen. Das hier ist genau genommen Alles. Alles in einer Welt aus Daten. Ich bin Alles und hab gerade ein paar Speicheltropfen auf meine Brille geschossen. :B
Ich war gerade bei Alles. Flow.
Stirb, du Programm, du Maschine. Dies ist ein Hilfeschrei. Blitz und Donner! Dazwischen auch noch Regen.
Kowashite kowasareru mae ni.
Namae no nai Kaibutsu.
Kami wa tsugeru shin no sekai wo.



juhk. d

Sonntag, 19. Oktober 2014

Der Sonntag.

Dieser Sonntag ist tot. Wenn der Sonntag tot ist, ist auch die Woche nach ihm tot. Zumindest der Montag. Obwohl Montag sonst immer krass ist. Ich schreibe "Montag", hab aber "Sonntag" gedacht, aber "Montag" stimmt schon; cerebrale Flatulenz.



juhk. d

Samstag, 18. Oktober 2014

Fadheit




juhk. d

Schemenhaft.

Am Wochenende denke ich fast nie an meine Brille.
Auch so heute beim Einkaufen. War irgenwie ganz komisch. Alles war so schön verschwommen und ich fast hilflos.

Ich möchte hier auch noch auf die Umfrage, die gestern startete, verweißen. Bitte mitmachen. Könnt doch wenigstens einmal das machen, worum ich euch bitte, ihr faulen Pfosten. Danke. :B

juhk. d

Freitag, 17. Oktober 2014

Puppen-Terror!

Es ist mal Zeit für eine Umfrage!
Und zwar geht es um ein paar mehr oder weiniger bekannte Film-Puppen. Ich würde gerne von euch wissen, wenn von denen ihr am grusligsten oder bedrohlichsten findet. Nun zu den Kandidaten!

Zuerst möchte ich euch den "Good Guy" Chucky vorstellen.




Ist er nicht süß? Naja, zumindest wenn er so aussieht:




Aber genug von ihm, kommen wir zum zweiten Kandidaten!
Begrüßt mit mir den Dreirad-fahrenden Billy!


Da kommt er auch schon angerollt. Lass dich mal genauer betrachten:



Lieber schnell zum Nächsten, bevor wir auch noch solche Wangen bekommen.


Jetzt kommt, schon wieder ein Billy. Es ist der vielleicht nicht ganz so stumme Billy mit dem starren Blick.


Ich glaub er mag uns. Bitte einmal lächeln.




Kommen wir nun zum letzten dieser netten Runde.
Er ist besonders grauenvoll! Oh Pennywise, steh uns bei!
Es ist kein geringerer als der Poltergeist Clown!


Du verdammte Bastard siehst niemals freundlich aus!






Jetzt ist eure Meinung gefragt! Wer von diesen Vier ist euer schlimmster Albtraum? Rechts befindet sich eine Umfragebox. Stimmt für euren "Favoriten" ab und macht ihn zum Sieger. 
Die Umfrage läuft ab heute bis Halloween. Viel Spaß.


juhk. d

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Was kann er?

Was könnte er nur schreiben?
Er überlegt, doch sollte er eigentlich andere Sachen machen. Wichtigere Sachen.
Wenigstens hat er für Morgen schon etwas. Etwas Besonderes. Zur Zeit passend.
Aber es geht um das Hier und Jetzt. Was er jetzt schreiben könnte.
Nicht allzu wenig Zeit verbringt er hiermit und leidlich, leidlich schafft er nichts.
Nun legt er sich zur Ruhe und geht seiner wahren und falschen Pflicht nach.


juhk. d

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Info

Chääät entfernt.


juhk. d

Rot oder Grün?

Ist Rot eher oben oder ist doch Grün oben?
Ist Grün links oder rechts?
Rot ist jedenfalls gestreift, aber Grün? Vielleicht rechteckig?
Wer von beiden ist eigentlich kariert?

juhk. d

Dienstag, 14. Oktober 2014

20

Hmm.... Wollte gestern eigentlich noch etwas schreiben, bin aber schon um ~20 Uhr eingeschlafen. Hätte mir einen Wecker für 00:00 Uhr gestellt, den hab ich aber einfach im Schlaf weggedrückt und jetzt wo ich so drüber nachdenke, hätte ich dann auch nichts mehr 
für Gestern schreiben können. :B


juhk. d

Sonntag, 12. Oktober 2014

Fails

Das war wohl nichts mit den Filmen....
Irgendwie wollte die PS3 oder der Fernseher nicht. Wir hätten eigentlich Bild und Ton gehabt, aber immer wenn ich einen Film starten wollte, sagte der Fernseher dann "nicht unterstützter Modus"....
Keine Ahnung warum, Spiele haben auch funktioniert! 
Jetzt hab ich die PS3 wieder bei meinem Röhrenfernseher angeschlossen, bei dem Blu-Ray wie DVD, und DVD wie VHS, und VHS wie alte Filmrollen, und alte Filmrollen einfach nur *puff* machen würden, aussehen und siehe da, es funktioniert. :<
Verstehe echt nicht, warum es beim Flatscreen nicht funktionierte. Tja, kann man jetzt eh nichts mehr dran ändern, aber mich hat's total genervt....

Der Pizzakuchen war auch nur so semigeil, wenn überhaupt. Er sah eher wie eine Lasagne aus und schmeckte auch fast so. :B
Jedenfalls ein interessantes Experiment, mit einer total falsche Kuchenform und nicht wenig Aufwand, für quasi nichts. ^..-

Auf dem Sessel hat es sich eigentlich ganz gut geschlafen. Meinen Rücken geht es erstaunlicherweise richtig gut. 0.0
Aber den Beinen hat es wohl nicht so gefallen....
Sonst ganz gut.

War also ein gelungener Abend, mit viel Spaß und Spott. Kann man wiederholen. =)



juhk. d

Samstag, 11. Oktober 2014

Film-Abend-Nacht-Morgen

Wie der Titel schon vermuten lässt, werden heute und morgen ein paar (?) Filme gekuckt, vorwiegen Horror-Filme, oder so ähnliches.
Ich werde keine Diskussionen erlauben /vielleicht doch) und ihnen einfach ein paar (5) Filme vorsetzten. 
Hmm.... neue Filme wären wieder mal nicht schlecht.
Hat jemand ein paar Vorschläge?


juhk. d

Freitag, 10. Oktober 2014

Amazon Store

Soso, Amazon will jetzt auch in der offline Welt präsent werden.
In New York soll demnächst mal ein "Amazon Store" eröffnet werden.
Dort soll man Amazon Produkte Amazon, wie das Fire Phone oder den Fire TV oder auch das Fire HDX, ne Menge Feuer halt, kaufen können.
Aber man soll auch bestellte Produkte abholen oder zurücksenden können, zum Beispiel vielleicht ein Fire Phone oder den Fire TV oder auch das Fire HDX, aber natürlich nicht nur Amazon Produkte. Ich hab keines davon und weiß auch nicht, was die so können. Nur so zur Info, bevor hier noch eine hitzige Diskussion loslodert.

Mehr ist mir bis jetzt noch nicht bekannt.
Wenn jemand mehr darüber wissen will, kann er/sie/es/anderes ja selbst googeln. :B


juhk. d

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Spam Spam.

Kaum erwähnt man mal Spam, kommt gleich ein neuer Spam-Kommentar. :P
Dieses Mal sogar in englischer Sprache. 0o0
Miese Sachen gehen hier in diesem Internetz ab und ich bin eine davon. :B

So langsam wird's jetzt endlich mal herbstlich.
In der Früh ist zwar eh immer Nebel da, aber so gegen Mittag war's die letzten paar Tage immer heiß....

Warum sind da Tintenflecke auf meinen Boden? 


juhk. d

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Spam-Kommentar

"Netter Artikel. Fast so hammer, wie zocken an sich.
So verrissen das Gaming auch sei, so ist experimentell bewiesen worden, dass das Zocken, eine gewisse Reife vorausgesetzt, förderlich für die Stressbewältigungskapazität des Spielers ist.

Beim Spielen lernt der Spielende fernab vom Alltag schnell Entscheidungen zu fällen und zwischen wichtig und unwichtig zu differenzieren. 
Viele Games vermitteln überdies auch Basics über das Haushalten mit 
Rohstoffen und fördern die kognitiven Fähigkeiten. Selbst die 
verschrieen MMORPGs können doch sehr oft den vorgeworfenen Effekt des Abdriftens in eine falsche Realität} 
aufhalten. Der Gamer wird zwar schon einigen verkommenen Subjekten begegnen, jedoch findet der Spielende sehr oft in seinem Favoriten Gleichgesinnte.

Im Endeffekt: das Gaming ist der Hammer! Ungeachtet des Spiels und auch ob PC,Konsole,Handy,
etc. .


My web site - spiele online kostenlos spielen ohne anmeldung ()"




juhk. d

Dienstag, 7. Oktober 2014

3h ~30m

Hab solange geschlafen. Erste Gedanken, nach dem Aufwachen: Hallo Mittwoch.... Scheiße, ich war gestern nicht Zähneputzen.... Hose ausziehen.... Wie spät?
Hab dann erstmal schlaftrunken nach Handy oder Walkman gegriffen. Walkman. 21:40....
Ein leises "Fuck" ertönte. Bin aufgestanden und mal raus ins Licht gegangen. Meine Pupillen haben sich sofort zusammengezogen und wollten vermutlich zur Gänze verschwinden.
Bin wie ein Betrunkener oder Zombie in die Küche gewandert und mir zwei Glas, null Komma 25 Liter pro Glas, voll Wasser gegönnt; ekelhaft.
An das Licht hatte ich mich nun schon gewöhnt, doch war mir alles zuwider und ich wollte sofort wieder schlafen, doch diese Option bestand nicht mehr.
Bin zurück zur Schlafstätte und hab mich an diese Worte hier gesetzt.
Die nächsten Schritte werden mich wohl in die Dusche und zum Zähneputzen führen; danach schlafen? Wohl kaum. Das Leben hat mir einen miesen Streich gespielt und der hat so seine Nachwirkungen.
Wohlan noch einen angenehmen verfrühten Mittwoch.


juhk. d

Bett

Im Bett liegen macht schläfrig. Komisch, oder?
Hab eigentlich nicht mehr zu sagen.
Hmm.... Würde gerne wieder mal Schach spielen oder Mühle. Vielleicht auch Dame. Könnte man morgen machen. Ich nimm einfach ein paar Sache mit, vielleicht ergibt sich ja was.^^


juhk. d

Montag, 6. Oktober 2014

KOmmentare

Ich bekomme eh hin und wieder Kommentare von anderen Menschen, nicht nur vom Milchmann. Aber das sind dann eher Kommentare auf Google+ und die kann man dann hier nicht lesen. ;P
Ich könnte zwar irgenwie, hier auf'm Blog, Google+ Kommentare einstellen, dann muss man aber glaub ich auch dort registriert sein....

Egal, ist unwichtig.
Das Leben ist ein Stein und wird dir einfach mal an den Kopf geworfen. ^..-




juhk. d

2 Stunden

Ich hab vermutlich zwei Stunden Zeit und könnte überlegen, was ich schreiben soll; mach ich auch. Ist aber nicht einfach....
Let's get freaky!
<ksbgoi893
ghb789p8234
cgn90ijkdng+ioh8v
dgush80ug23
nf9igp+?
 


juhk. d

Sonntag, 5. Oktober 2014

Pluto?!

Pluto ist wieder ein Planet? Könnte man sich bitte mal entscheiden, wer jetzt was ist?
War heute ein langer Tag, ein guter Tag, ein Spaß-Tag. Kann mich eigentlich nicht beschweren, außer mit Gewichten. :B
Vor'm Zähneputzen wusste ich noch irgendwas was ich schreiben wollte.... Alles futsch....


juhk. d

Samstag, 4. Oktober 2014

#bla

Ich könnte heute schon wieder das Gleiche schreiben wie gestern, aber das mach ich nicht. Lass mir lieber was anderes einfallen. 
Manchmal lebt man nur um verwirrt und gebrochen zu werden....


juhk. d

Freitag, 3. Oktober 2014

^..-

Will heute nicht's mehr schreiben, zumindest nicht viel.
War heute ganz cool, gut, schön. =) 


juhk. d

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Das grüne kleine Dreieck

Mein grünes kleines Dreieck, das hab ich ach so gern.
Mein grünes kleines Dreieck, du bist mein hellster Stern.
Mein grünes kleines Dreieck, ich seh dich heut schon noch.
Mein grünes kleines Dreieck, ich grab mir gleich ein Loch.


juhk. d

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Ja ist denn schon Weihnachten?

"Last Christmas" wird jedenfalls schon im Radio gespielt.
Aber vor Weihnachten kommt jetzt erst mal Halloween! =) Ich freu mich.
Mein Blog auch.^^



juhk. d

Regenfeuer

Ich find's ja schon irgendwie cool, wenn's regnet. Besonders wenn der Boden unter dir schon nass nass ist.
Denn dann schießt dein Schuh nämlich immer ein paar Tropfen vorne weg, wenn man geht. =)
Je nachdem wie man geht, fliegen sie anders (weiter, im hohen Bogen....) Gefällt mir einfach irgendwie.^^



juhk. d