Mittwoch, 30. Dezember 2015

Jahresende

Hab heute tatsächlich schon meinen letzten Arbeitstag 2015 gehabt. Hätte eigentlich morgen auch noch arbeiten müssen, jedoch hab ich vom Oberoberchef frei bekommen. Sachen gibt's, die sollte niemand erfahren. Voll nice.


juhk. d

Dienstag, 29. Dezember 2015

Hachja,

der Dienstag. Der letzte Dienstag 2015.
Mein Kopf schmerzt. Ich will meine "Medizin". 



juhk. d

Montag, 28. Dezember 2015

Pitahaya

Den Tag einfach mal mit einem Festmahl beenden.

1. Gang: Salzstange, Käse und ein Malzbier.

2. Gang: Kartoffelpüree

Hauptgang: Pitahaya

Nachspeise: zwei Salzstangen

Nachdrink: Milch


Ich sollte wieder weniger Brötchen essen. Uhhhhhh.

juhk. d

Freitag, 25. Dezember 2015

Mondi

200mm
600mm
Die Qualität leidet unter dem Konverter leider schon ziemlich, war aber eh zu erwarten.
Würde gerne richtig schön die Krater sehen.... Naja, irgendwann einmal.

Hier ist noch ein Photo.

Das war's wohl.... Macht’s gut, und danke für den Fisch!


juhk. d

600mm

Gestern lag unter anderem der Kenko KE-MC7DXC DGX MC7 Canon AF 2,0-fach Konverter (Schleichwerbung) unter dem Weihnachtsbaum.
Hab einfach mal ein paar Photos gemacht, nur ein bisschen probiert, nichts Besonderes.

300mm
600mm
Jetzt versuche ich noch, dass ich den Mond schön zu photographieren.


juhk. d

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Hab alles.

Alle Geschenke sind nun besorgt worden.
Läuft bei mir, ein bisschen zumindest.
Tot.


juhk. d

Dienstag, 22. Dezember 2015

Das Finale der 8. Staffel (mal wieder)

Spoiler: Die Schlüssel werden zerstört.

Mein Tee zieht gerade. In der Zwischenzeit trinke ich das Malzbier.
Irgendetwas wollte ich noch sagen, jedoch hab ich nur noch Suppe im Kopf. Achja, der Doctor.

Vielen Dank auch, Herr Milchmann.


juhk. d

Samstag, 19. Dezember 2015

Freitag, 18. Dezember 2015

Querbeet #9

Erst Freitag, krass. Gar nicht schlecht, wenn man mal eine 4 Tage Arbeitswoche hat, zwar anstrengen, aber nicht schlecht.

Die Hölle* hab ich heute auch schon durchquert. Ich hasse es. 

Die Katze war heute noch gar nicht da. Beunruhigt mich ein bisschen. Normalerweise kommt sie jeden Tag; sie wartet in der Früh schon vor'm Fenster. 

Ich werde demnächst wohl mal anfangen, dass ich mir die ganzen alten Doctor Who Folgen kaufen werde. Hab richtig Bock drauf!

Die Pommes sind fertig und ich verschwinde jetzt.


juhk. d

Donnerstag, 17. Dezember 2015

FTFTFTF

Bin jetzt unbrauchbar.
War ein harter Tag, eine harte Autofahrt und ich klappe jetzt einfach zusammen.






juhk. d

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Star Wars VII

Nur noch knapp 3 Stunden und man kann sich diesen Film auch in unseren Gefilden ankucken. Werde ich jedoch nicht machen.
1.) Hab ich keine Zeit dafür.
2.) Gibt's kein Kino in der Nähe.
3.) Will ich den gar nicht im Kino sehen.

Außerdem sind keine Ewoks dabei, der Film kann nur Scheiße sein.

Ich lass mich jetzt voll laufen und werde dann bei Es weiterlesen.
Gute Nacht.


juhk. d

Dienstag, 15. Dezember 2015

Früher war alles besser!

Wenn ich mir alte Unterschriften und Schriften generell ansehe, und diese mit neueren Sachen vergleiche, merke ich, dass meine Schrift, für andere, früher genauso krass beschissen war, wie sie jetzt ist, wenn nicht sogar noch beschissener. Für mich ist sie einfach nur krass.

Früher konnte ich auch noch anziehen, was ich wollte. Die Socken lass ich mir jedoch nicht nehmen!

Und heutzutage muss ich um 6:42 Uhr aufstehen. Früher war das noch 6:19 Uhr! Mein armer Biorhythmus ist komplett verwirrt und will mich vernichten.


#wiesoeinMilchmann

juhk. d

Montag, 14. Dezember 2015

Sonntag, 13. Dezember 2015

Sonntag

Sonntage erzeugen in mir immer ein komisches, ein schlechtes Gefühl. Ich hasse Sonntage. 
Aber hey, die Katze spielt gerade Laptopablage und kuck Doctor Who.
Pommes sind in der "Friteuse" und Kartoffeltaschen sind im Ofen. Jedoch wären mehr Pommes richtig nice gewesen, jetzt ist es jedoch zu spät. Aber hey, ESSEN!


juhk. d

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Handypost

Hab meinen Laptop vergessen.
Toll, toll.
Jedenfalls ist heute Pizzatag und ich hatte schon meine Pizza. Hat nur 5€ gekostet. Wunderbar!
Jetzt noch Bewegung, dann Dusche, darauf kommt ein Buch mit Tee geflogen, die Zähne werden geputzt und zu Letzt die Feder geleert und der Akku verbraucht.

juhk. d

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Doublescreenaction


Haha! Ein Laptop, zwei Screens! 
Also eigentlich ein Laptop, ein Screen und ein Fernseher. Auf dem Fernseher läuft der Doctor, auf dem Laptop irgendetwas anderes. Jedoch normalerweise kein Video oder irgendetwas mit Ton, dient jetzt nur zur Veranschaulichung. Funktioniert nämlich nicht so gut. Logisch.
Joar, ist ganz nett eigentlich.
Und die Katze soll sich nicht auf meinen Handysocken legen! Unverschämtes Ding.
Jedenfalls ist Doctor Who auf einem größeren Bildschirm größer. #Binsenweisheit

juhk. d

Dienstag, 8. Dezember 2015

[Film] Ich seh Ich seh

*applaudiert lange*

Ich wurde kein bisschen enttäuscht. DAS, liebe Leute, ist ein Horrorfilm. Da kann dieser Sinister 2 Dreck absolut nicht mithalten.  
Ich seh Ich seh ist richtig fieser Film; endlich mal wieder ein Film, der dieses unbehagliches Gefühl in einem weckt. 
Orrrr, ich liebe ihn!



juhk. d

Montag, 7. Dezember 2015

Sonntag, 6. Dezember 2015

Pump It Up!

Wir (fünf Personen) waren gestern/heute in einer (kleinen) Arcade Halle.
Genug Geld wurde ausgegeben. Ich hab vor allem mein Geld in die Kranmaschinen gesteckt und ein Stück Scheiße bekommen....


First try!! Über die anderen 15 (mindestens) Versuche unterhalten wir uns nicht.
Dann haben wir uns auf die Pump It Up Maschine geworfen.
Soooo nice! Ich will so ein Teil haben. Kostet eh nur 10.000$.
Macht wirklich unglaublich viel Spaß und es produziert auch ne Menge Schweiß.... Lieder auf Normal funktionieren eigentlich ganz gut. Danach ist es schon ein richtiger Kampf, überhaupt bis zum Ende zu kommen.
Ich muss das unbedingt öfters machen.

Ein sehr gutes Wochenende.


juhk. d

Freitag, 4. Dezember 2015

Geliefert

Ich freu mich schon richtig auf Zuhause. Seit Montag, Dienstag, spätestens seit Mittwoch warten nämlich zwei Pakete, ich korrigiere, Päckchen.... Okay, vermutlich ein Päckchen und ein kleines Paket auf mich. Vielleicht auch noch Briefe. Will ich die haben?
Man weiß es nicht. Jedenfalls weiß ich, dass der Brief, den ich haben wollen würde, nicht da ist. Das ist nicht möglich.
Da ich so nett bin, sage ich euch, was bestellt worden ist.
Zwei Filme, eine CD, vier Linsen und einen Kaffeebereiter.
Im Detail: Sendung #1: "Baymax", "Ich seh, Ich seh" und "Rise of the Blood Legion Greatest Hits (Chapter 1) von In This Moment"
Wie man eventuell weiß, habe ich Baymax schon gesehen und fand ihn hervorragend.
Auf Ich seh, Ich seh warte ich ja schon länger. Bei Amazon gab es ihn letzte Woche verbilligt und da habe ich gleich zugeschlagen. Also auf die Maus, bis der Film bestellt worden ist.
Freu mich schon wahnsinnig (das bin ich) auf die Filme. Bei einem weiß ich, dass er mich nicht enttäuscht, beim anderen hoffe ich, dass er mich gut unterhält. Desweiteren hoffe ich, dass bei Ich seh, Ich seh die original Synchro dabei ist. Es gibt nämlich auf Amazon noch eine andere Version, bei der extra (Österreich Version) steht. Außerdem ist bei dieser das Cover anders und die Filmlänge um 3 Minuten kürzer (vermutlich ein kürzerer Abspann).
Die CD wurde eigentlich schon vor ein paar Wochen bei Thalia bestellt, jetzt sind sie jedoch letzte Woche drauf gekommen, dass die CD nicht lieferbar ist. Jetzt hab ich sie einfach mitbestellt. Oder war sie auch.... nee. Aber warum dann?
Egal.
Sendung #2: der Bodum 0,35l Kaffeebereiter.
Gab's auch verbilligt. Außerdem will ich den 1l Kaffeebereiter nicht immer hin und her schleppen. Daher bleibt dieser in Rohrbach und der 0,35l wird Daheim verwendet. Übrigens habe ich vor 1-2 Wochen gleich zweimal in einer Woche Kaffee getrunken; ich wäre fast gestorben. Glücklicherweise (wirklich?) konnte ich das dritte Mal vermeiden und stattdessen einen Tee trinken; ansonsten wäre ich gestorben.
Da der Kaffeebereiter nur 12€ oder so gekostet hat, musste ich noch etwas bestellen, da ich keine Versandkosten zahlen will.
Deswegen warten nun auch noch vier Makrolinsen (+1, +2, +4, +10) von Polaroid auch mich.
Der Rest bleibt offen.



juhk. d

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Wood of doom.

Glaubt ihr, dass es Menschen gibt, die Bäume hassen? Also jetzt so richtig hassen; verabscheuen; am liebsten kotzen würden, wenn sie einen sehen; regelmäßig einen Baum töten; sie in Brand setzen.
Der Baumhasser-Gedanke ist mir diese Woche am Montag oder Dienstag in den Sinn gekommen. Wir waren gerade unterwegs, ich sah, starrte ein paar Bäume an und *klonk!* dieser Gedanke hat sich dann irgendwie in meinem Hirn festgesetzt und er wurde weitergesponnen. 
Falls es solche Menschen wirklich gibt, hassen sie dann auch Produkte aus Holz? Wie leben die? Geht doch gar nicht, zumindest fast nicht. Und die scheiß verdammte Tür nervt mich schon richtig! Sie bleibt jedoch geschlossen. Alle Anderen müssten nur damit aufhören, irgendeine Tür zu öffnen/schließen.
Mein Blick wandert alle 20 Minuten zum Fenster und dann gen Himmel.... Mir kommt es so vor, als würden die Wolken stillstehen. Ein grauer Streifen, ein blauer, ein grauer. Uhh, jetzt hat sich alles verändert.
Donnerstag, Pizzatag.


juhk. d

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Thermosflasche

Gibt's auch Thermosflasche, die den Geschmack des Getränkes nicht verändert?
Seit dieser Woche hab ich nämlich immer eine Liter Tee in einer Thermosflasche dabei, jedoch schmeckt der Tee völlig anders.... Vielleicht hat es auch einen anderen Grund, man weiß es nicht. 
Dennoch brauche ich den Stoff.

juhk. d

Dienstag, 1. Dezember 2015

Dezember

Es ist tatsächlich schon der erste Dezember und ihr plagt euch nun schon lange mit der Frage: "Was könnte ich dem Nıco nur zu Weihnachten schenken?"
Hier nun eine Aufzählung von Dingen, die bei mir immer gut ankommen.

1. Schwarztee (Logisch, ne?)
Einfach verschiedenste, gute Schwarztees. Mit "gut" meine ich, dass es kein Beuteltee ist, sondern ein wertigerer. Einfach ein Teehäuschen besuchen und ihr werdet fündig werde.

2. Seifen
Händewaschen ist geil, steh ich voll drauf. Dann noch eine nice Seife dazu und alles ist gut.

3. bunte Socken
Man kann nie genug Socken haben. In letzter Zeit finde ich leider fast keine neuen mehr....

4. Nüsse
I like nuts. Brauch das Zeug. Brauch mehr von dem Zeug.

5. (exotische) Früchte
Egal ob in natürlicher Form, oder getrocknet. Getrocknet müssen sie halt ungezuckert sein, ansonsten tue ich nur so, als würde ich mich darüber freuen.



Fertig. Eigentlich lauter Sachen, die für wenig Geld zu haben sind und ein Wesen sehr glücklich machen. 




Übrigens hab ich dieses Jahr auch wieder einen Adventskalender. Statt Bier gibt es dieses Jahr jedoch Tee; ist auch besser so.


"Türchen" Nr. 1

War ganz gut, jedoch ziemlich süß.



juhk. d

Montag, 30. November 2015

Schweig!

Hab gestern ein Schweigepflichtsdingsbums unterschrieben. Tja. Jetzt darf ich keine super geheimen Informationen mehr preisgeben. Es gäbe aber unglaublich krasses Zeug. Oder ich schreibe dennoch darüber und schwärze es dann einfach. Sollte ich mit den anderen Sachen vielleicht auch machen. Eindach alles schwärzen.

Edit. (01.12.2015 17:28 Uhr)
Auf dem Computer lässt sich weiße Schrift gar nicht mal so gut schwärzen....
juhk. d

Freitag, 27. November 2015

Donnerstag, 26. November 2015

Schlaf

Wenn ich heute nicht gut schlafe, dann weiß ich auch nicht, was dafür geschehen muss.
Schlaf jetzt eh gleich ein....
juhk. d

Mittwoch, 25. November 2015

Wunderbar

Ich liebe meinen neuen Schal. Er ist wunderbar.
Dieser Text ist grandios. Er ist wunderbar.
Der Baum hat keine Blätter mehr. Er ist wunderbar.
Der Topf ist weiß gesprenkelt. Er ist wunderbar.
Der Heizkörper spendet Wärme. Er ist wunderbar.
Ich sehe mich im Spiegel. Er ist wunderbar.

Dieser Satz steht alleine. Er ist sonderbar....






juhk. d

Dienstag, 24. November 2015

Sick

Der Montag.... Krasser Tag. Was war jetzt?
Also ein Asylwerber wurde am Freitag, glaube ich zumindest, ins Krankenhaus geliefert, weil er Blut gehustet hat. So.
Bis 15 Uhr ungefähr war der Montag ziemlich ereignislos. Plötzlich bekommt mein Kollege dann einen Anruf von unserem Chef. Er geht raus, ich bleibe im Raum, unterhalte mich ein bisschen mit drei Irakern und trinke Tee.
Das Telefonat dauert und dauert und dauert.... Dann kommt er endlich wieder rein und sagt mir: "Hey, es ist möglich, dass wir alle mit TBC (Tuberkolose) infiziert sind...."
Geile Stimmung herrschte gleich einmal. Dann überlegt man erst einmal, wen man eventuell weiterinfiziert haben könnte.
Bei mir gleich mal die ganze Familie+.... Achja, auch noch unzählige Leute mehr, die auf dem Ball waren.
Also es ist nicht so, dass das dann jeder bekommt, manche jedoch schon.
Ich hab gleich mal ein schlechtes Gewissen bekommen und war ein bisschen fassungslos.
Die Leute im Krankenhaus sind anscheinend nur noch mit Mundschutz herumgelaufen und wir hatten nur die Information, dass man morgen mit Sicherheit sagen könne, was nun Sache ist. Der Tag war im Arsch.
Für meinen Kollegen mehr, als für mich, da seine Frau gerade schwanger ist und deswegen ihr Baby verlieren würde.

Dienstag
Ein erlösender Anruf. Wir sollen den Asylant vom Krankenhaus abholen, es ist alles in Ordnung. Zumindest für uns.

Bleiben wir beim Dienstag. Er war anstrengen.
Um 4 Uhr wache ich auf, will weiterschlafen, plötzlich fährt draußen auf dem Parkplatz ein Schneepflug einfach nur blöde herum, macht Lärm und hat ansonsten nichts zu tun, weil kein neuer Schnee gekommen ist. Himmel, Arsch und Zwirn, ey!
Er verschwindet dann irgendwann, dann höre ich von links die Toilettenspülung.
Ich hatte genug. Bin aufgestanden und hab mir einen Tee gemacht und eine Brezel gegessen.
Dann konnte ich dann irgendwie einschlafen, eine ein Stunden Schlaf.
Achja, beim ersten Einschlafen durfte ich mir das Fernsehprogramm vom rechten Nebenzimmer anhören. Ich hab jedes Wort verstanden, so laut hatte der oder die aufgedreht. Zum Kotzen. Wäre ich um 23 Uhr noch wach gewesen und der Fernseher noch immer so laut aufgedreht, hätte ich unfreundlich hinüber geklopft.
Eine scheußliche Nacht.
Ich war den ganzen Tag müde, wir hatten jedoch eh einiges zu tun, weil gleich zwei neue Familien, jeweils fünf Personen, gekommen sind. Wir wussten eh schon länger, dass heute eine kommen soll, die zweite Familie wurde jedoch ziemlich kurzfristig angekündigt.
Wenigstens mussten wir keine davon holen.

Gute Nacht. Ich trink noch einen Tee, erledige etwas Wichtiges und das war's dann.

juhk. d

Montag, 23. November 2015

M0NTAG

War gestern absolut nicht motiviert für diesen Montag.
War aber eigentlich ein ganz entspannter Tag. Gegen Ende wurde es dann jedoch noch.... naja, "ungemütlich". Will gar nicht weiter darauf eingehen, da vermutlich eh nichts ist, werden jedoch erst morgen zu 100% darüber bescheid wissen. Bis dahin hülle ich mich in Schweigen.
Wenn alles passt, werde ich Genaueres darüber preisgeben, falls nicht auch.



juhk. d

Sonntag, 22. November 2015

Schnee

Die Deutschen hatten schon im Oktober den ersten Schneefall, bei uns war's gestern/heute soweit. Ist ja direkt ungewöhnlich, dass so bald schon Schnee kommt.
In Rohrbach bleibt der Schnee sogar schon liegen. Und wenn ich so weitermache, wird im jeden Satz das Wort "Schnee" eingebaut....
Deswegen stopfe ich mir jetzt den Mund mit Schnee voll und werde leise sein.

Hier noch ein sehr schlechtes Schneebild. Das Rauschen ist viel zu hoch. Hätte ich besser bearbeiten müssen. Die ganzen Farben sind jedoch gewollt!




juhk. d

Donnerstag, 19. November 2015

Soma

Durfte heute beim Sozialmarkt helfen, da es sonst keine Arbeit für mich gab.
War eigentlich ganz angenehm. Hätte nichts dagegen, wenn ich dort noch einmal hin darf.
Bin aber schon ziemlich müde, da ich heute eine Stunde zu früh aufgewacht bin.... Das ist echt deprimierend; da hätte man noch eine Stunde um zu schlafen, kann dann aber nicht. 


juhk. d

Mittwoch, 18. November 2015

Urlaub

Hatte heute einen Tag "Urlaub". Hab mir halt frei genommen.
Ey, es war echt anstrengend heute. Freu mich schon echt auf morgen.
Jetzt mach ich noch ein paar Photos und dann werde ich wohl schlafen, oder die Photos bearbeiten.

juhk. d

Montag, 16. November 2015

Der Montag.

Hab mal wieder vergessen, was ich eigentlich schreiben.... Worüber ich berichten wollte. Klingt professioneller.
Daher kommt jetzt meine aktuelle Situation: Sitze gerade im Gasthaus, hab gegessen, So Nudel mit Rahmbrokolisoße und Käse, glaub ich zumindest.
Die zweite Halbe steht vor mir, jetzt wurden alle Lichter eingeschaltet und WhatsApp explodiert ein bisschen.

juhk. d

Sonntag, 15. November 2015

Gasthaus und Wochenende

Bin ab heute im Gasthaus ("Dorfner", falls es jemand genau wissen will) und es ist eigentlich ganz nett hier. Gibt sogar WLAN, nur funktioniert's irgendwie nicht richtig....
Hatte heute jedoch verdammt viel Glück. Bin nämlich nur wenige Minuten vor 15 Uhr angekommen und um 15 Uhr wird hier am Sonntag Feierabend gemacht. Dachte schon, dass ich zu spät war, weil schon alles abgeschlossen war, dann kam glücklicherweise noch die Hausherrin heraus und hat mich empfangen.
Zimmer bezogen und danach gleich ins Aspendos Pizza essen. Die Pizzen dort schmecken verdammt gut, sind billig und passen nicht einmal auf ein Brett mit 40cm Durchmesser! Hab ich dieses Restaurant hier eigentlich schon einmal erwähnt?
Kommen wir zum Samstag.
War bei einem Flohmarkt. Gesucht wurden Objektive für meine analoge Kamera. Also neue Objektive passen eh auch drauf, jedoch keine EF-S Objektive, nur EF Objektive. Hab mir extra am Freitag noch Batterien und Photofilme gekauft und dann hab ich kein passendes Objektiv. Manchmal hat man halt Pech.
Bin leider nicht fündig geworden.
Danach war ich dann in der Photoausstellung "Die besten Fotos der Welt 2015".
Da sind schon echt nice Sachen dabei. Vielleicht probier ich's nächstes Jahr auch mal. Soll jetzt nicht heißen, dass ich mir sicher bin, dass ich es mit denen aufnehmen kann, einen Versuch ist es jedoch wert. Außerdem waren manche Photos eher langweilig. Jedenfalls gab es viel nackte Haut zu sehen.
Die Tour wurde dann mit vier Paar neuen Socken beendet. Ich liebe sie.

juhk. d

Samstag, 14. November 2015

Dat Samstag

Hab heute herrlich schlecht geschlafen. Muss man nicht unbedingt wiederholen.
Ansonsten war ich heute auf einem Flohmarkt (nichts gefunden) und in einer Photogalerie. Waren schon einige nice Photos dabei.
Jetzt wird gerade Essen gemacht, kann aber eh nur noch lange dauern.... Ofengemüse.... Irgendwas mach ich wohl falsch.

juhk. d

Freitag, 13. November 2015

Freitag der 13.

Vor sechs Jahren ereignete sich an genau diesem Freitag der bis jetzt schlimmste Tag in meinem Leben. Schon damals habe ich gekuckt, wann das nächste Mal der 13. im November auf den Freitag fällt; alle sechs Jahre. Ich hatte damals Angst vor diesen nächsten Freitag und war mir sicher, dass wieder etwas passieren muss. Glücklicherweise ist heute nichts passiert, zumindest wüsste ich von nichts. Es kommen gerade nur ein paar Erinnerungen hoch und ich kann das Video vom 13.11.2009 nicht mehr finden.
Lässt ein bisschen Verzweiflung hochkommen....

juhk. d

Donnerstag, 12. November 2015

______

Ich finde es immer wieder schön, wenn Leute glauben (davon ausgehen), dass ich nicht aus Österreich bin.
Am Freitag, vielleicht war's auch Donnerstag, bin ich gefragt worden, was für Sprachen ich kann. Der Herr war dann "enttäuscht", als ich nur mit "Deutsch und Englisch" geantwortet hab. Hat wohl geglaubt, dass ich auch Arabisch oder Persisch kann, was jetzt nützlich wäre.
Am Dienstag hat mich ein Mann mit Migrationshintergrund (sehr korrekt) (arbeitet auch in der "Asylabteilung") gefragt, von wo ich komme. Zuerst hab ich halt mit meinem Heimatort geantwortet, dann hat er gefragt, aus welchem Land, und ich sagte: "Österreich". Er war kurzzeitig wirklich überrascht.
Ist mir tatsächlich schon öfters passiert. Einmal gab es, glaub ich zumindest, einen, der es mir einfach nicht glauben wollte/konnte. Vielleicht erfindet mein Gehirn das gerade nur.
Wegen meinen Haaren gab und gibt es aber auch immer nette Diskussionen. Da bin ich mir jetzt sicher, dass ich mal einen Freund hatte, der es einfach nicht glauben konnte, dass meine Haare nicht gefärbt sind.
juhk. d

Mittwoch, 11. November 2015

Asyl-Zivi

Anfangs hatte ich ja absolut keine Lust auf den Zivildienst. Ich hätte irgendeinem höheren Wesen sehr oft dafür gedankt, wenn ich untauglich geworden wäre. Wäre jetzt auch noch dankbar, jedoch nur noch ein ganz kleines bisschen, dann könnte ich nämlich schon studieren.
Als ich dann erfahren hab, dass ich nach Rohrbach komme, war meine Lust noch weiter unten. Jetzt, nach fast einer Woche, bin ich jedoch echt glücklich.
Sowohl mit der Lage, als auch mit der Arbeit und dem ganzen Rest. Ich hoffe wirklich inständig, dass ich bis Ende Juli hier bleiben kann und meine Arbeit ziemlich gleich bleibt.
Der schönste Sport ist der Möbeltransport.
Wir holen und liefern recht oft verschiedene Sachen. Heute müssten wir zum Beispiel drei Einbauküchen in den ersten Stock eines neuen Heimes bringen. Ist einige Schlepparbeit, geht auch auf die Muskel, tut dennoch gut.
Dann gibt's wieder einfachere Sachen: Lebensmittel liefern. Sind nach Obermühl gefahren und haben den Asylwerbenden dort die Lebensmittel gebracht. Eine Familie hat uns dann gleich auf Tee und Kekse eingeladen (für mich natürlich nur Tee). Wir haben zugesagt, da wir genug Zeit hatten. Die Leute sind echt super nett, freundlich und unglaublich dankbar. Sie haben auch zwei- oder dreimal in der Woche Deutschunterricht, wodurch man sich auch schon ein bisschen unterhalten kann. Ansonsten geht's auch mit Englisch ganz gut, oder durch Gesten. Sie haben uns auch gleich ein paar arabische Wörter gelernt. War wirklich schön, anderes kann ich's nicht wirklich sagen.
Man muss jedoch schon sagen, dass Manche Vorstellungen haben (sie wollen dieses und jenes....), die einfach nicht realisierbar sind. Die Meisten sind aber wirklich dankbar und glücklich, so kommst's halt mir zumindest vor.
Ich wäre also wirklich froh, wenn ich bei dieser Arbeit, in dieser Umgebung bleiben kann. Außerdem ist er hier auch unglaublich schön. Gäbe richtig viele nice Sachen zu photographieren. Allein der fast täglich Nebel hier, oder die Wolken, die Wolken! Solche hab ich bei mir daheim noch nie gesehen. An einem freien Tag muss ich echt mal mit der Kamera laaaaange spazieren gehen.
In Obermühl gibt's auch eine verlassene (glaub ich zumindest) Papierfabrik und die würde echt viel hergeben.
Man merkt, mir geht's zur Zeit echt gut.

juhk. d

Dienstag, 10. November 2015

Plätschern

Hätte seit ein paar Tagen voll Bock, mal wieder zu schwimmen. Ist ja auch voll typisch für diese Jahreszeit.
Eine Sauna wäre auch unglaublich nice.

juhk. d

Montag, 9. November 2015

Guter Start

Diese Woche beginnt ja schon mal richtig nice.
Zuerst mussten wir Betten und Spinde in einem Flüchtlingsheim aufstellen, danach Polster, Decken und Bezüge holen.
Zurück zur Dienststelle. Kurze Pause.
Dann nach Linz, eine Feldküche und ein paar andere Sachen holen. Damit dann nach Kollerschlag, Zeugs abladen und wieder zur Dienststelle. Fertig.
Bin also mindestens den halben Arbeitstag im Auto gesessen. Gemütlich.
Jetzt gönn ich mir ne Bretzel.

juhk. d

Sonntag, 8. November 2015

Guten Tag

Hab gut geschlafen, bin ja auch bei Doctor Who (Staffel 4, Folge 7) eingeschlafen. Macht alles Sinn. Und die Macht sei mit mir.
Noch fast 10 Stunden, dann bin ich wieder weg.
Um 10 Uhr brauch ich dann mal Essen. Etwas fruchtiges, vielleicht auch nussig.
Jetzt werde ich bei Spyro weiterspielen.


juhk. d

Samstag, 7. November 2015

*knack*

Da schläft man mal für fünf Tage in einem anderen Bett, dann wieder im eigenen und schon schmerzt der Rücken.
Vielleicht kommt das auch vom Tragen, hatte nämlich ziemlich viel Gepäck dabei. 
Brauch heute einen richtig guten Schlaf.


juhk. d

Freitag, 6. November 2015

Kollerschlag

War heute in Kollerschlag. Zuerst war ich ein bisschen geschockt. Hab's mir halt ganz anders vorgestellt, mit der Zeit wird's aber einfach normal.
War im Lebensmittelzelt. Also ein paar Sachen umschlichten, holen, wegbringen und hauptsächlich bei der Essens/Getränkeausgabe stehen und kontrollieren und, naja, ausgeben halt.
Kontrollieren insofern, dass nicht jeder sofort mehrere Sachen nimmt. Aber die Leute sind sowieso immer wieder gekommen und haben sich mehr geholt, vor allem Kinder. Spricht eigentlich eh nichts dagegen. Tee, Wasserflaschen und Äpfel gab es eigentlich eh immer. 
Bei Mittagessen sah es jedoch dann schon anders aus.... Anfangs haben wir ihnen mehrer Suppenteller gegeben, wenn sie sie für irgendjemanden mitnehmen wollten. Durften wir eigentlich gar nicht. Ich war mir auch nicht so sicher. Dann kam eh ein höheres Tier und hat uns zurechtgewiesen. Von da an pro Person nur noch ein Teller, mit wenigen Ausnahmen. Die Reserven sind halt nur begrenzt und später braucht man auch noch Essen und es kamen ja auch noch neue Flüchtlinge an. Für die braucht man klarerweise auch Essen, und wenn dann nichts mehr da ist....
Manche haben sich natürlich gleich noch einmal angestellt und wollten noch einen Teller, die mussten wir dann einfach wegschicken. Ein paar Kinder waren echt alle fünf Minuten da und ganz ehrlich, es ist anstrengen, sowohl als auch, und nervt. Klingt hart, es ist aber einfach nicht anders. Es muss halt wirklich jeder einen Teller bekommen. Für einen selbst ist das echt nicht einfach. Ein Freiwilligerhelfer ist von der Mittagsessensausgabe dann eh weggegangen, weil er das halt einfach nicht konnte.
Im Großen und Ganzen hat schon alles gepasst. War nicht zu stressig und eigentlich angenehm.
War aber anscheinend auch eher ein ruhiger Tag. Die Busse mit neuen Flüchtlingen sind nämlich auch erst kurz vor 18 Uhr gekommen und um 18 Uhr war mein Dienst halt beendet.


juhk. d

Donnerstag, 5. November 2015

Zivildienst

Seit Montag bin ich ja beim Zivildienst (als Flüchtlingshelfer) und jetzt weiß ich auch, wo ich gebraucht werde: Kollerschlag.
Sitze gerade im Bus dorthin. Auf dem Bahnhof sind wir (ein Kollege und ich) gleich zweimal von Leuten angesprochen worden. Wir sind halt mit der Roten Kreuz Uniform unterwegs. Irgendwie interessant.
Bisschen Anspannung herrscht bei mir schon die ganze Zeit, nämlich wenn jetzt plötzlich irgendjemand etwas haben sollte, wird natürlich erwartet, dass ich sofort Erste Hilfe leiste.
Jedenfalls werdet ihr künftig Drohungen an mich wohl nach Rohrbach schicken müssen. Werde nämlich dort untergebracht.

juhk. d

Mittwoch, 4. November 2015

Sign....

Also T-Mobile hat in Grünau eher weniger zu melden. Die anderen Mobilfunkgesellschaften vermutlich auch nicht wirklich mehr.... Hier ist das Internet wohl noch Neuland.
Hatte heute zu Mittag Gemüserisotto und morgen wird es Gemüse Risotto geben. Der Unterschied ist groß!
Merkt euch das.

juhk. d

Dienstag, 3. November 2015

Tippetitipp

Mit dem Handy Beiträge verfassen ist echt nicht so geil....
Wird jetzt jedoch öfters passieren.
Viel Spaß also.

juhk. d

Sonntag, 1. November 2015

Nıco 1?.0?.0??? - 01.11.2015

Ein Wochenende mit zu wenig Schlaf.... Aber richtig nice.
Von Freitag auf Samstag alle Nightmare-Filme gekuckt. (zu zweit, mit einer ~4 Stunden Pause). Schöner Tag gewesen.
Von Samstag auf Sonntag bei mir zusammengesessen. Geredet, gegessen, getrunken, gespielt und zuletzt noch Rubber gekuckt. Steht natürlich auf meiner "Geniale Filme-Liste".



Jetzt muss was Essbares her!


juhk. d

Freitag, 30. Oktober 2015

Auftrag

Da kam heute um 8:40 Uhr ein Auftrag rein, naja eigentlich schon gestern, hab aber erst heute die notwendigen Unterlagen bekommen. Ein Blick auf den Terminkalender (Gehirn) verriet mir, dass ich morgen absolut keine Zeit dafür haben werden und übermorgen auch nicht wirklich. 
Also gleich vor den Laptop gesetzt und mit der Bearbeitung des Auftrags angefangen.
Nach 20 Minuten hab ich gleich mal einen Fehler entdeckt und durfte neu anfangen. Danach lief es ganz gut. Gegen Ende wurde es dann wieder ein bisschen holprig, hab es trotzdem geschafft. Nach insgesamt sechs Stunden....
Die Frage ist nur, ob der Auftraggeber damit zufrieden sein wird.
Ich sage mal, dass es in Ordnung ist. Bin mir jedoch nicht ganz sicher, ob ich jetzt wirklich das gemacht hab, was ich eigentlich vorhatte.... Aber darauf kommt es nicht wirklich an. Wäre nur für mich interessant zu wissen.

Jedenfalls hat man jetzt erst einmal Feierabend. 


juhk. d

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Schöne rosa Welt

Hey Leute, hiiiii.
Na? Wie geht's? Alles frisch?
Die Woche ist ja schon wieder fast vorbei! Die Zeit vergeht ja soooo schnell.
Freu mich schon voll auf die nächsten Tage, hihi.
Tschüssi, bis morgen! ♥



Anmerkung des Ghostwriters: Das war ein einmaliges Ding. Jemand wird dafür jetzt bluten müssen. Übrigens vergeht die Zeit weder schnell noch langsam. Sie vergeht ganz normal. 


juhk. d

Dienstag, 27. Oktober 2015

Lustige Geschichte, ha ha....

Es war letzten Freitag, ich in der Stadt. [Ellipse]
Bin gleich mal in Richtung Einkaufshäuschen gegangen, weil sich die Blase gemeldet hat. Ich war völlig vollgepackt; links eine Umhängetasche, rechts eine Kameratasche, am Rücken ein Rucksack. Von den Leuten war ich genervt, so wie immer.
Dann bin ich dort drinnen, einen Stock runter gefahren (Rolltreppe) [Leute, die die letzten paar Stufen auf den Rolltreppen dann selbst noch überwinden, regen mich ja extremst auf. Den scheißlangen Weg rauf/runter versperren sie den Weg und können sich dann plötzlich kurz vorm Ende in Bewegung setzten. Muss man nicht verstehen, ich versteh mich!]
und zu den Toiletten hin. Kurz davor ist mir eingefallen, dass man dafür ja was zahlen muss. Gleich mal Geld hervorgeschmuggelt, vor den Schranken neee.... Keine Schranken.
Zwei Schiebeglastüren, die links und rechts in Schlitzen verschwinden.
Also vor diesen Schiebeglastüren bezahlt, man ist ja ein guter Bürger (ansonsten kommt man ja auch nicht rein, vergesst das mit dem "guten Bürger"), und hineingegangen.
Vor den Toiletten gibt's Sitzgelegenheiten und so ein paar Sachen für Kinder, eine Spielecke, nennen wir es so. Dort befanden sich auch ein paar Menschen, Frauen und Kinder.
Gut, ich hab bezahlt, geh hinein und plötzlich sieht man zwei händewaschende Frauen. Bleib stehen, denke kurz nach, Ergebnis: Frauentoilette
Ich war die ganze Zeit mit meinen Gedanken irgendwo anders, sodass ich gar nicht darauf geachtet hab, oder auch nur einen winzigen Gedanken daran verloren hab, dass es getrennte Toiletten gibt.
Jetzt stand ich also bei den Frauen und hab wirklich überlegt, ob ich das jetzt einfach durchziehen soll, hab ja schließlich auch 50 Cent dafür bezahlt. Bin jedoch ganz schnell wieder raus, einerseits in der Hoffnung, dass mich die zwei Frauen nicht gesehen haben (die Chancen stehen gegen mich), oder wenigstens nicht als Mann erkannt haben, andererseits weil man eh eine 50 Cent Gutschrift bekommt, wenn man die Toiletten benutzen will.
Wieder draußen hab ich mich gar nicht erst umgesehen, sondern bin straight zu der Männertoilette gegangen. Natürlich muss man dafür noch ein Stückchen weiter nach hinten gehen, sodass die Chance nicht klein war, dass die Frauen, die direkt neben der Pforte zu der Frauentoilette saßen, ist nämlich gleich ein Sofa daneben, mich dort rausgehend und zu den Männertoiletten gehend gesehen haben.
Dort angekommen musste ich natürlich wieder bezahlen. Nach der Erleichterung bin ich zum Eurospar. Die Frauen saßen noch immer auf dem Sofa und haben mich (kurz?) angekuckt. Kann man jetzt irgendwie interpretieren.
Beim Spar hab ich mir Laugengebäck und einen Liter Wasser gegönnt. Ende.


juhk. d

Montag, 26. Oktober 2015

Eis

Will man einen Gin Tonic machen, sollte man sichergehen, dass man alles hat. Tja, mein Eis ist heiß und flüssig.... Jetzt kann ich noch ein Weilchen warten. Vermutlich interessiert es mich später eh schon nicht mehr.
Da wir schon bei Thema sind: Am Samstag hat man sich mal wieder neuen Gin gekauft. Eine Flasche Hendrick's Gin 'Dreamscapes' Tea Set


 Schön mit Teetasse und Untertasse. Super nice! Die Verpackung sieht auch richtig schön aus; wird nicht weggeschmissen. Hoffentlich schmeckt der gut.
Jetzt muss jedoch erst einmal der Bulldog Gin aufgebraucht werden. Ist eh nicht mehr viel drinnen, ein bis zwei Gläser vielleicht.
Auf zum vielleicht Eis!


juhk. d

Sonntag, 25. Oktober 2015

Bitte senden

Schaut auch lieber den gestrigen Beitrag an. Der ist viel interessanter und sehenswerter.

Also jetzt langsam könnten die CDs ruhig mal versendet werden....
Die ständigen Werbungen auf Spotify nerven mich mittlerweile schon richtig.
Könnte auch gleich ein weiteres Album bestellen, das lass ich jedoch lieber mal.





juhk. d

Samstag, 24. Oktober 2015

Canon EOS 70D

Ich bin seit Donnerstag stolzer Besitzer einer Canon EOS 70D!
Außerdem bin ich stolz drauf, eine Canon EOS 70D zu besitzen.
Des Weiteren bin ich glücklich.
Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass ich mir das Kit inklusive dem 18-55mm Objektiv geleistet hab. Am Anfang hat mir dieses modernere Objektiv eher weniger zugesagt, da die "Fokushandhabung" ein bisschen anders ist, mittlerweile komme ich jedoch ganz gut damit klar.
Allzu viele Photos hab ich aus zeitlichen Gründen jedoch noch nicht gemacht (außerdem musste/muss ich mir erst einmal die Einstellungen und so weiter ankucken), ein paar gibt es dennoch. Das Hochladen nimmt jetzt klarerweise noch mehr Zeit in Anspruch.
Dann mal los:

Gleich mal einen Dom bei wenig Sonnenlicht betreten (ein Wunder, dass ich nicht verbrannt bin) ; also gleich schlechte Bedingungen, da ich ohne Stativ einfach nicht arbeiten kann, und schon gar nicht, wenn eine hohe Belichtungszeit vonnöten ist. Bin viel zu hibbelig. Sind dennoch ein paar nette Photos geworden.




Ich liebe es!
Jetzt die Außenansicht:



Völlig überbelichtet, mir gefällt es aber extrem gut.
Und jetzt Miezen (bei den ersten vier Photos hab ich eine Makrolinse [+10] verwendet):








Anmerkung des Ghostwriters: Nıco ist Nichtraucher
Also bis jetzt bin ich mit der Kamera schon ziemlich zufrieden. Endlich mal wieder ein Kauf, denn ich nicht bereue.


P.S.: Ich empfehle, auf die Photos zu klicken.

juhk. d

Freitag, 23. Oktober 2015

Das Spiel

Hab es endlich geschafft (20.10.2015 23:17 Uhr). 
15 Tage für ein 460 Seiten Buch! Mir kam es so vor, als hätte ich vor einem Monat damit angefangen. Ganz schlimm. Wirklich. 
King kann wirklich verdammt gut schreiben, aber manchmal verhaut er es einfach komplett. Es war einfach eine Qual. Von mir aus hätte Jessie einfach verrecken können, und das bitte schnellstmöglich!
Das Buch kann man getrost auslassen, abgesehen von Kapitel 37, welches als eigenständige Kurzgeschichte besser dastehen würde. Also Kapitel 37 ist wirklich gut, der Rest einfach nur öde. 

Jetzt muss wieder ein gutes Buch her. Meine Sammlung ist inzwischen wieder gewachsen. 17 Bücher stehen zur Auswahl, werde mich jedoch zwischen Shining und Es entscheiden. Sollte es Shining werde, muss ich mir danach Doctor Sleep kaufen und dieses dann lesen.


juhk. d

Mittwoch, 21. Oktober 2015

21.10.2015

War heute schon auf meinem Hoverboard unterwegs. Bin in die Stadt gedüst und dann ins Holomax gegangen. Marty war tatsächlich auch dort. Gleich mal ein High-Five ausgeteilt und dann den Film (Jaws 19) gemeinsam gekuckt. Nicer Tag gewesen.



P.S.: Da ich nicht ins Kino kann, werde ich mir die Filme jetzt Zuhause ankucken. Auch nicht schlecht.

juhk. d

Dienstag, 20. Oktober 2015

Star Wars - The Force Awakens

Am 17.12. kommt ja der neue Star Wars-Teil, und vor ein paar Tagen ist das Kinoplakat veröffentlicht worden. Für mich ist das Plakat ein bisschen zu überfüllt.... Wenn man sich die früheren Poster ansieht, merkt man, dass die viel dezenter waren, jedoch je weiter man sich der Gegenwart nähert, desto überfüllter werden die Plakate irgendwie.
Sowieso passt das Plakat für den neuen Teil stilistisch nicht zu den Plakaten der anderen Teile. Es ist kein Kunstfilter drüber oder was auch immer. Man hat halt einfach echtes Bildmaterial genommen und daraus dann das Plakat gemacht. Stört niemanden, aber mir ist es einfach aufgefallen.


Der Hype hält sich bei mir irgendwie schon ziemlich in Grenzen. Die Erwartung ist nicht besonders hoch und wenn es den Film nicht geben würde, wäre es auch kein Drama. Vor allem leuchtet mir das Lichtschwert des Sith noch immer nicht ein. Es ist total sinnlos, außer die Metallteile sind lichtschwertfest, wobei ich ja nicht einmal glaub, dass es so ein Material gibt. Eigentlich stellt es nur eine größere Gefahr für einen selbst dar.
Desweiteren sehen manche Szenen in den Trailern/Teasern echt komisch oder lächerlich aus. Meine Meinung halt, da kann man ja drüber reden. Der Rest, der Großteil sieht schon ziemlich nice aus.


juhk. d

Montag, 19. Oktober 2015

The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Letzten Freitag sind ja ein paar ältere 3DS-Spiele unter Nintendo Selects (gute Spiele, halber Preis) wiederveröffentlicht worden.
Also endlich mal TLoZ:ALBW geholt und schon heute beendet.
War ziemlich angefixt von dem Spiel. Ist wirklich verdammt gut.
Muss jedoch sagen, dass es sehr einfach ist; sowohl die Gegner, als auch die Rätsel. 100% war auch ein Klacks. Die wenigen Sidesquests sind super einfach (hole X und bring es Y). Die Herzteile findet man auch ziemlich schnell, kann man fast nicht verpassen.
Der Spielspaß ist dennoch richtig schön hoch.
Die Geschichte ist solide. Link war noch nie so rubingeil....
Wird man eventuell mal wieder spielen.



juhk. d