Translate

Samstag, 31. Januar 2015

Dying Light

Ein paar Zombies metzeln und Pizza. *-*





juhk. d

Freitag, 30. Januar 2015

Letzen

Hipster machen gewollt Fehler. 

Wäre nicht schlecht, wenn ich wieder mehr lesen würde....
Mit Drei bin ich noch immer nicht fertig, obwohl ich Schwarz in nur einer Woche durchgezogen hab. Sind eh nur noch ~100 Seiten, aber hab jetzt seit ein paar Monaten nicht mehr gelesen. Die Zukunft und Das Restaurant am Ende des Universums hab ich auch vor langer, langer Zeit mal angefangen.
Ich fang so viele Sachen an und beende dann nie was.
Gg.


juhk. d

Donnerstag, 29. Januar 2015

Fucking Überschrift

Da schreibt der Herr ja doch noch was. War sich uneinig, ob er das heute noch machen soll.
Dieser Freitag könnte böse werden. Das Wochenende bestimmt tastenreich. 
Wir warten noch immer auf den Drop der's fertig macht.
Jetzt gab's mal einen Tag, an dem den ganzen Tag Schnee lag. 0o0 
Muss nun mal zum Ende hinarbeiten, habe noch Sachen zu erledigen.
Hmm, leider kann man den Sinn des Lebens nicht auf Amazon kaufen. Hätte ich schon erwartet.
Punkt.


juhk. d

:B




juhk. d

Mittwoch, 28. Januar 2015

Montag, 26. Januar 2015

Männerleiden

2 Sekunden, in denen einfach nichts geht....
2 Sekunden, in denen einfach nichts kommt....
2 Sekunden, in denen man nur dasteht....
2 Sekunden, in denen man nur an das Eine denkst....
2 Sekunden, in denen man alles um sich herum auszublenden versucht....
2 Sekunden, in denen der Typ neben dir schon voll los legt....
2 Sekunden und nichts regt sich....
2 Sekunden und nichts rührt sich....
2 Sekunden und man übt Druck aus....
2 Sekunden und kein Tropfen kommt....
2 Sekunden und es wird schon ein bisschen peinlich....
2 Sekunden und man steht noch immer nur vor'm Urinal....


juhk. d

Samstag, 24. Januar 2015

Träume

Manchmal würde ich echt gerne wissen, was der eben von mir geträumte Traum ( :B ) zu bedeuten hat. Von Gester auf Heute war so ein manchmal.
Bin gestern schon vor 20 Uhr eingeschlafen und dann ging die Post ab!
Vielleicht auch erst nachdem ich um 2 Uhr aufgewacht bin und dann wieder geschlafen hab, weiß jetzt nicht so genau.
Jedenfalls waren es zwei Träume, einer fragwürdiger als der Andere, eigentlich ja nur der Zweite. Will gar nicht darüber schreiben, aber ich schau jetzt mal, was Träume so alles bedeuten können. Hat man zwar bestimmt schon einmal gelernt, aber wieder vergessen....


juhk. d

Freitag, 23. Januar 2015

Mitternachtsnachrichten

Nichts geschah.
Menschen sind gestorben,
Eine guten Nacht wünscht man ihnen noch.


juhk. d

Donnerstag, 22. Januar 2015

Harte Infos am Donnerstag.

Tüm-tütütüümm-tü-l-l-l-l-tü-tüm-üm-üm-ümm

Ich habe Probleme.

Herzlich willkommen zu Harte Infos am Donnerstag. Heute ist Donnerstag der 22.01.2015.

"Eine neue Zahnbürste. Mein Höhepunkt des Tages" 

So lautet die Aussage des kleinen Nio auf der Erde.
Die besagte Zahnbürste ist in einem hellen Blau gehalten, liegt gut in der Hand und erledigt ihren Job. Nur hat er das Gefühl, als sei die Borstenfläche geringer. 

Kommen wir nun zum Sport.
Sport ist tot. Tote Sachen können nicht mehr töten. Schade eigentlich, ist aber so.

Das war der Tag in wenigen Worten. Die Mitternachtsnachrichten folgen um 24 Uhr. Bis dahin viel Vergnügen mit ihnen selbst.



juhk. d

Mittwoch, 21. Januar 2015

Top 5

Meine fünf Lieblingslieder zur Zeit.
Gibt keine besondere Reihung.






Viel Spaß. ^..-


juhk. d

Dienstag, 20. Januar 2015

The L3G0 Pistole

Da kramt der Nıco wieder mal was ganz altes aus. So ein Schlitzohr. Viel Spaß?




The newest Waffe on the markt!!! With the best Technologie inside. The L3G0 has an Unterlauf-Granatwerfer and a Flammenthrower. But they will never funktionieren. By the way, this weapon will never work, weil the L3G0 is not intended to hurt or to kill Lebewesen and it is made of LEGO-Steinen...


But Attention: There are swallowable Kleinteile!!!


juhk. d

Montag, 19. Januar 2015

Who is who?

Hab mir gestern The Amityville Horror auf Netflix angesehen. Nachdem man dann den männlichen Hauptcharakter öfters in Großaufnahme gesehen hat, dachte ich, dass es Christian Bale sei. Wusste nicht von wann der Film ist, aber es schien schon so, als währe es im Bereich des Möglichen. Kompletter Fail. xD
Als der Film raus kam, war Bale gerade mal fünf Jahre alt! Und außerdem ist er Brite. °-°
Der Schauspieler im Film ist James Brolin.
Jetzt schaut euch aber mal beide an.



Die schauen fast gleich aus. :O

Zum Film selbst kann ich sagen, dass der gar nicht schlecht ist. Besser als vieles anderes, dass heute so rauskommt.^^ Um einiges besser. Schaut euch denn mal an. ^..-


juhk. d

Sonntag, 18. Januar 2015

Damn....

Wollte eigentlich schon um 22 Uhr schreiben, mir ist aber etwas dazwischen gekommen. 
Waren ungefähr 40cm im Raum. Muss man nicht verstehen.
Hatte für heute auch schon ein Thema, da ich mich aber ablenken lassen hab, kommt das jetzt erst morgen. ;P
Hab heute schon öfters mal die Coolness verloren. Blödes ******!
Will euch jetzt aber nicht ganz ohne Informationen entlassen:
Werde heute die Socken nicht ausziehen. ^..-


juhk. d

Samstag, 17. Januar 2015

Wrhhää..

Wochenende, ne?
Wisst ja, da weiß man nichts.
Sie kennen das. Ist nicht einfach so ein Ende.


juhk. d

Freitag, 16. Januar 2015

Text

Text (lateinisch texere ‚weben‘, ‚flechten‘) bezeichnet im nichtwissenschaftlichen Sprachgebrauch eine abgegrenzte, zusammenhängende, meist schriftliche sprachliche Äußerung, im weiteren Sinne auch nicht geschriebene, aber schreibbare Sprachinformation (beispielsweise eines Liedes, Films oder einer improvisierten Theateraufführung).

Aus sprachwissenschaftlicher Sicht ist ein Text die sprachliche Form einer kommunikativen Handlung. Texte werden einerseits durch pragmatische, also situationsbezogene, „textexterne“ Merkmale, andererseits durch sprachliche, „textinterne“ Merkmale bestimmt.[1] In der Sprach- und Kommunikationswissenschaft existieren viele verschiedene Textdefinitionen nebeneinander, die anhand verschiedener Textualitätskriterien Texte und „Nicht-Texte“ voneinander trennen. Weiter gefasste Textbegriffe schließen auch Illustrationen oder Elemente der nonverbalen Kommunikation (etwa Mimik und Gestik) in den Text ein.[2] Unter Umständen kann sogar eine reine Bildsequenz als Text gelten, wenn damit erkennbar eine kommunikative Funktion erfüllt wird.[3] Der Begriff des „diskontinuierlichen“ Textes aus dem Bereich der Sprachdidaktik umfasst Texte, die nicht fortlaufend geschrieben sind und sich teilweise nicht-sprachlicher Mittel bedienen, wie Formulare, Tabellen und Listen, Grafiken und Diagramme.


Seite „Text“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 24. Dezember 2014, 13:01 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Text&oldid=137081321 (Abgerufen: 16. Januar 2015, 21:51 UTC)



Geklaut, da faul.


juhk. d

Mittwoch, 14. Januar 2015

Nıco nervt mit einem "Gedicht" und #SchnenkoNervt einfach nur.

Der Ofen wird warm gemacht.
Wasser wird in einen Topf gegeben.

Eine Pizza wandert in den Ofen.
Wärme bereichert das Wasser.

Ein Duft von fertiger Pizza liegt in der Luft.
Die Flüssigkeit durch die Wärme erhitzt.

Das Essen verlässt den warmen Platz und es folgt der absolute Duft.
Ein Beutel mit Geschmack wird der Flüssigkeit untergejubelt.

Die letzte Station ist nun die Verdammnis für das Essen.
Die letzte Gemeinheit ist nun die des Tees lieblicher Geschmack.


Dies Alles geschieht nur wegen eines einzigen Herren. Genauso wie der Text, nervt auch er. Er ist Schnenko. Er kann mindestens genauso gut reimen wie ich und verpackt seine Worte clever. Um 20:30 legt er wieder los. Wer will, der kann. Wer nicht will, muss dennoch. 
#SchnenkoNervt -> http://www.twitch.tv/schnenko
Gute Unterhaltung wünscht: 


CayProductions­ ®, Cay-O-Sound ®, VisioCay ®


Von und mit: 
Schnenko Cay Cayster


Geht der Mist da oben eigentlich irgenwie als Gedicht durch?


juhk. d

Dienstag, 13. Januar 2015

Saca

Während Lakko seinen Vorjahresansatz vorbereitet, sieht mit meinen ja nicht so gut aus. xD
Faul bin ich noch immer. Die anderen Sachen gehen eigentlich ganz gut. Nur hab ich schon wieder ein paar Leute umgebracht.... Also zumindest in Gedanken und vielleicht auch anders.

Fazit: The Ouija Experiment ist ein richtig mieser Film. Viel Spaß. ^..-


juhk. d

Montag, 12. Januar 2015

Pommestag

Pommestag, Pommestag, heute ist Pommestag.
Pommestag, Pommestag, weil Pommes ja so ganz toll mag.

Montag = Pommestag
Also der 12.01. Montag. Genau dieser spezielle Montag. Der am 12.01.2015.
Sollte in eurem Kalender stehen.


juhk. d

Sonntag, 11. Januar 2015

Kezä

Muss Käse besorgen....
Will Käsebrot aus dem Ofen machen....
..........
..
.
.



.
.
.
.
.
..........


........
..


.
.
.
..
.
..
.
......
.
.

.
.
.
......
.
..
.
......
.

.
.
....
.
.
..
..
..

.
.
...
.............
.

.
.

.
........
.
.
.....
.
.

.
.......
.
..
....
.
.
......
..
...
.
.......

.
....
.
.
.
.............................
.
......
.
......
.
..
..
.
.

.
......
..
.
..
.
.
.
.
..
.
......

....





.....

*lechz*


juhk. d

Samstag, 10. Januar 2015

*Pistole am Kopf*

War heute mit zwei wunderschönen Damen in der Stadt unterwegs.
Waren bei so Sachen eben. Kleidung. Hab mir nur ein Stück gefunden. 
Dann Running Sushi mampfen.
Die Überschrift könnt ihr vernachlässigen. 
Zufrieden, oder?


juhk. d

Freitag, 9. Januar 2015

#PTM



juhk. d

Abendplan.

Ich mach mir heute also noch einen netten Abend.
Zuerst schieb ich ne Pizza ins Rohr. Vollgefressen lass ich dann mal das Wasser ein. Suche noch Badesalz oder ähnlichem. Der Bademantel wird.... Shit, wo hab ich den denn jetzt. :[
Okay, hab ihn. 
Dann nimm ich noch was rauchiges mit. Ein Getränk. Bereite alles vor und leg mich dann nicht mehr ganz so vollgefressen in die Wanne. Das dauert dann vielleicht eine Stunde. Wäre möglich.
Wenn ich dann fertig bin, mache ich mir eine Kanne Tee, begutachte mein Bett und schau mir eine Serie oder Film an. Vielleicht spiel ich auch mal wieder etwas. Werde schon sehen.



juhk. d

Donnerstag, 8. Januar 2015

Badefreude

Ich gönne mir morgen vermutlich nach langer langer Zeit wieder einmal ein Bad. 
So ein richtig gutes und langes Bad. 
Vielleicht auch am Wochenende, dann aber eher Samstag.
Muss mal schauen, was morgen so los ist. 
Würden dann Badesalz oder irgend so n Krams reinkippen. Dann ist's gleich noch besser.
So Tinti Zeugs wäre auch über. Voll der Kinderkrams, ja ich weiß, aber Spaß und Freude hat keine Altersbeschränkung. Whoa, das ich sowas mal schreiben....
Was rauchendes wäre auch noch berauschend. Davon hab ich zum Glück eh genug daheim.
Zu guter Letzt noch Getränke und ich bin komplett im Flow. ~~~~~~
Das ist doch mal ein netter, wenn auch kurzer Plan. Wird ja nicht das ganze Wochenende einnehmen. 
Freu mich schon.


juhk. d

Mittwoch, 7. Januar 2015

Beistriche.

Laptop lädt, sitze im Bett (ja ich weiß, Blasphemie), putze die Brillengläser, schon besser, was jetzt, Musik, läuft immer gut, ich will wieder meine Erdnüsse, Seifenblasen, Salat du bist mein, !, okay eigentlich ist ja ein Kohl, könnte mal ein Puzzle fertig machen, tut mir leid, werde so etwas nie wieder sagen, du weißt schon.


juhk. d

Dienstag, 6. Januar 2015

Tagebuch eines Zombies

Da wartet man eine gefühlte Ewigkeit auf jemanden.
Tage, Wochen, Jahre.... Wie Monate funktionieren vergisst man, wenn man ein Zombie ist und das mit den Jahren merkt man sich auch nur durch die vielen hellen und bunten Lichter jährlich am Himmel und den ganzen Lärm.
Aber zurück zum eigentlichen Thema:
Wenn man auf eine bestimmte Person wartet, blendet man seine Umgebung völlig aus. Man sitzt einfach nur da und tut das Nötigste um zu überleben. Menschen würden atmen, essen, trinken und auf Toilette gehen müssen. Als Zombie muss man nur noch essen, gar nicht so unpraktisch eigentlich.
Nunja, ich wartete dort am Bahnhof, saß dort und aß hin und wieder etwas. Das habe ich aber gar nicht richtig mitbekommen und recht viel braucht man ja auch nicht. Wie können voll lange ohne zu essen auskommen.
Leute gingen an mir vorbei, bemerkten mich nicht und ich sie auch nicht wirklich.
Ich hatte noch immer meinen Sauberkeitswahn, wusch mich einmal die Woche im Fluss, der nicht weit weg war. Hab mich immer besonder gut gewaschen, nachdem ich Hunger hatte; man will ja schließlich sauber sein.
Da ich mich nicht allzu viel bewegte, schritt der Verwesungsprozess auch nicht so schnell voran. Das und das Waschen ließen keinen Gestank entstehen.
Ich packte mich auch noch in Kleidung ein, damit meine Haut nicht sichtbar war.
Ich weiß nicht, wie viele Jahre vergangen sind, jedenfalls aber nicht zu wenige:
Der Zombie-Boom (oder auch "Zombie-Apokalypse") ging zum Beispiel völlig an mir vorbei.
Hach, dabei hätte ich bestimmt voll den Spaß gehabt. Ich hab Geschichten gehört, das könnt ihr auch nicht vorstellen.
Irgendwann gab's auch mal einen gewaltigen Blitz, ich hab aber nie erfahren, was das jetzt eigentlich war....
Ich sprach ihr öfters auf die Sprachbox:

Ich warte auf braaaiiinnns.... Ähm, auf dich.

Sie hat nie zurückgerufen und irgendwann nach dem großen Blitz, funktionierte die Nummer gar nicht mehr....
Plötzlich wurde mir alles klar: ein Zombie kann verdammt nochmal fast ewig leben! Ich bin fast unsterblich.... Ich hab sie einfach überlebt....
Ich kam wieder zu vollem Zombie-Verstand und ging raus.
Die Welt war nun nicht mehr die die ich kannte....



juhk. d

Montag, 5. Januar 2015

Ling Tosite Sigure - Sitai miss me


♥♥♥♥


juhk. d

Is it just a dream or reality?

Der Tag ist gekommen. Es ist nun an der Zeit, dass die Wahrheit ans Licht kommt.
Ein Geheimnis, dass viele Jahre lang unter Verschluss gehalten wurde.
Es könnte eure Welt erschütter und nein, ich übertreibe hierbei ganz und gar nicht.
Los geht's.
54.
Eine Zahl. Diese Zahl wird ständig wachsen.
Was sie bewirkt, kann ich euch noch nicht sagen, aber irgendwann werdet ihr es selbst herausbekommen.
Ich habe ein bisschen nachgeforscht. Meine Ergebnisse haben mich direkt zu mir selbst geführt.
54 ist die Anzahl der mir vorhandenen unterschiedlichen Socken!


Schockierend, ich weiß....
Früher habe ich Socken regelrecht gemieden. Hatte überhaupt nicht gerne an.
Jetzt aber brauche ich sie. Wir sind sozusagen die Socke. Wir haben eine Einheit gebildet. Mit den Socken sind wir stark und können alles tun. Es dürfen aber keine gewöhnlichen Socken sein. Egal ob schwarz, weiß oder grau, diese sind Schund!
Und sie wollen mehr! Wir brauchen mehr Kombinationsmöglichkeiten! Und mehr Handy-Socken. Speziell ausgewählte werden auch als Handy-Socken verwendet. Theoretisch eigentlich alle, unter der Voraussetzung, dass sie noch völlig in Ordnung sind und schön weichgewaschen. :3
Zur Zeit wird der untere ganz linke dafür verwendet, also der Zweite davon. Davor war es der Weinrote.


Das war nun das grauenvolle Geheimnis. Ihr habt mehr erwartet? Tja, tut mir leid.


juhk. d

Sonntag, 4. Januar 2015

Edit.

Ohne Soße. -.-


juhk. d

Geheimes

Im Verborgenen wird schon lange gemunkelt. Gemunkelt vom 05.01.2015.
Ein Geheimnis soll an diesen Tag gelüftet werden. Ein Geheimnis um Paare.
Hmm, mehr Geheimniskrämerei fällt mir jetzt nicht ein....
Warte gerade auf Essen. Beim Chinesen bestellt. Wollte eigentlich Tofu mit Gemüse, aber das Tofu ist alle oder sonst was und jetzt bekomm ich gebackenes Gemüse. -.-
Eigentlich eh gut, nur hatte ich es bei dem noch nie und es wenn da nicht die richtige Soße dabei ist, geh ich kotzen. 
Den ganzen Tag wechseln sich schon Schnee und Regen ab. Ein paar Tage hatten wir Schnee, jetzt ist schon wieder alles weg.... War nur ein kurzer Besuch. Eis hab ich auch noch keines vernichtet, langweiliger Winter.



juhk. d

Samstag, 3. Januar 2015

Der Augencode

Wer jetzt einen höchst wissenschaftlichen Beitrag zum "Augencode" erwartet, kann ruhig hierbleiben und noch länger warten. Alles andere muss hier bleiben. Jup, "alles andere". O.o
Kommen wir zum eigentlichen Thema: mein rechtes Auge pocht/klopft/pulsiert (irgendwas davon einfach) seit ein paar Tagen. Macht es fast ständig. Heute hat es mal mehr Ruhe gegeben, aber es fängt schon wieder an. 
Ich hab ein bisschen recherchiert und meine Ergebnisse sind erschreckend.

Verschwörungstheorie Nummer 1:
Es handelt sich dabei um Morsezeichen. Ob von Aliens oder einer geheim Organisation kann ich noch nicht sagen, aber die Wahrscheinlichkeit dafür ist sehr hoch. Mehr kann ich dazu leider noch nicht sagen, aber ich bin gerade dabei, Morsezeichen zu lernen. Sollte nicht mehr lange dauern, bis ich es kann.

Verschwörungstheorie Nummer 2:
Man hat mir irgendetwas (organisch oder vielleicht auch mechanisch) in das Auge eingepflanzt und nun ist es (vielleicht auch "sind sie") geschlüpft. Dann ist ja wohl klar, wer mir das angetan hat, ein Augenarzt! Bei einer Untersuchung vermutlich. Hmm, das erste Mal bin ich vergangenen April bei einem gewesen. Hah, vor ungefähr neun Monaten! Okay okay, jetzt mal keine voreiligen Schlüsse ziehen. Kann ja schein, dass dieses Wesen (diese Wesen) keine neun Monate brauche um zu schlüpfen oder aktiv zu werden. Vielleicht braucht es (brauchen sie) ja auch nur sechs Monate....
Hmm, diese Spur kann ich auch nicht einfach so aufgeben.

Wie dem auch sei, ich werde weiter ermitteln und euch auf dem Laufenden halten.
Bleibt dran. 
Und falls ihr das selbe Symptom habt oder jemanden kennt, der es auch hat, meldet euch umgehend bei mir! Das wäre schon mal ein wichtiger Hinweis, vielen Dank.



juhk. d

Freitag, 2. Januar 2015

2014 in Zahlen

Wie auch schon letztes Jahr, gibt's wieder einen Jahresrückblick in Zahlen. 


1. Ausgaben

Toilette: 1,5
Kino: 15,2
DVDs: 47,81
Zug/Straßenbahn: 54,7
Anderes: 67,57
Kleidung: 77,90
CDs: 83,41
Kamera: 191,83
Essen/Getränke (ohne Restaurantbesuche) : 291,81
Games: 300,67
Bücher: 525,61

Gesamt: 1658,01

Tja, mein Spiele Konsum hat sich halbiert, dafür ist mein Bücher Konsum um 200€ gestiegen.


2. (3)DS-Spielesammlung

Gesamt: 83 (nur acht neue Spiele dieses Jahr....)
Durchgespielt: 46
Angefangen: 8
Unberührt: 29


3. (3)DS-Jahresstatistik

Schritte: 28 953
Gespielte Titel: 40
Spielzeit (gesamt): 211:18 davon:
Pokemon Y: 95:51
Animal Crossing: New Leaf: 51:42
Pokémon Omega Rubin: 32:33


4. Manga

Bänder insgesamt: 140
Verschiedene Serien: 28
Davon abgeschlossen oder Einzelband: 11
Nicht abgeschlossen: 17

4. Blog

Posts veröffentlicht: 559
Seitenaufrufe: 32 209
Kommentare: 1 309


5. Zahl des Jahres

Zweiundvierzig (42)


Und nun noch die roten Zahlen addiert: 67 380,46
Meine Jahreszahl von 2014.


juhk. d

Donnerstag, 1. Januar 2015

Keine 2014 Münze?

Ich glaub, dass ich gar keine Münze von 2014 zwischen den Finger gehabt hab....
Von 2013 wüsste ich auch nicht.... Gibt's eigentlich welche von den Jahren? Hmmm, naja egal.
Suppe wäre jetzt geil. Richtig geil.
Oder Brot mit Käse im Ofen! *0* Hab ich schon total lange nicht mehr gehabt und auch nicht mehr daran gedacht. Woohh, das neue Jahr weckt wieder alte Erinnerungen.
Jetzt aber erst mal Kiwis und dann Tee.
Bin heute mal so um 9:50 Uhr aufgewacht, okay fangen wir beim Schlafengehen an. 4:45 Uhr.
Um 9:50 Uhr aufgewacht, Augen zu, 10:50, Augen zu, 12:50, wach bleiben.
Nicht viel gemacht und jetzt ist's schon 18:45....
Den ersten Band von Death Note gelesen. Hab mir ja die Box gekauft. 


Jaja, ganz nett, Ryuk sieht dennoch komisch aus und komisch ist gleich gaga, das schlechte gaga.



juhk. d

Happy New Year!

\[^o^]/


juhk. d