Translate

Dienstag, 30. Juni 2015

Can't control

Gin Tonic ist gut.
Schwarztee ist gut.
Schwarztee als Filler? Grauenvoll!
Wollte ich ja schon lange machen. Das wird auch in einem anderen Post erwähnt, nur ist der noch im Entwurfsordner.
Jedenfalls hab ich das gestern mal probier und nee.... Sollte man wirklich nicht machen. Ist einfach nicht schön.
Lasst die Finger davon.

Weiters hab ich heute schon ein Paket bekommen. Der wunderschöne Inhalt:



"Ey, das ist doch Fleisch du Veggi-Spasti!"

Fresse.
Eben nicht. Laut Inhaltsangabe ist kein Fleisch enthalten. Passt so. 
Wer nachlesen will, soll's machen -> Amazon Link

Die Entengeschmack Instant Noodles kenn ich eh schon länger und schmecken wunderbar.
Die mit Huhngeschmack sind auch nicht schlecht. Vielleicht werden sie auch noch besser. Hab nämlich das Chillipulver verwendet und jetzt war's halt ziemlich scharf.


Huhn


Und die mit Rindgeschmack hab ich noch nicht gekostet. 

Joa, hab jetzt mal lang genug zu futtern.
In vier Monaten bekomme ich wieder Nachschub.


juhk. d

Montag, 29. Juni 2015

Zu den Regenbogenwolken

Die Photos, die hier gestern gelandet sind, sind vor eine paar Monaten im Jahr 2015 entstanden.
Nun wurden sie bearbeitet (Kontrast, Farbbalancen, Größe....), damit man die Regenbogenwolken besser erkennen kann.

Das sind die Original-Aufnahmen:






Nicht soooo gut erkennbar. Manchmal ist das Bearbeiten, das Verfälschen, ja doch in Ordnung.

Product-Placement:
Die Photos wurden mit der Kamera vom Xperia Z3 Compact aufgenommen.
Und jetzt gebt mir mein Geld dafür.


juhk. d

Samstag, 27. Juni 2015

Für wie lange?

Jetzt schweben wir hier in unserer Melancholie.

Haben alles erreicht und getan. Für wie lange?
Es ist vorbei und nichts als Leere hier. Für wie lange?

Es war nicht die Furcht vor dem Scheitern, sondern vor'm Ende.
Je näher es kam, desto schweigsamer sind wir geworden.

Nun sind wir stumm. Für wie lange?

Wehmütig blicken wir zurück. Photos, Videos, Nachrichten.
Manches wird bleiben, Vieles ist schon verloren. 

Neues wird kommen, und wiederum vergehen.
Alter, Krankheit, Tod. Die drei Großen.

Alles endet und man fragt sich: Wie lange noch?


juhk. d

Donnerstag, 25. Juni 2015

Ausgebeutet

Schamlos ausgebeutet. 
Tot und Verwüstung hinterlassen. 
Ohne Rücksicht auf Kinder einfach alles entrissen.
Wir berichten hier live vor Ort, wo sich vor wenigen Stunden ein grauenvolle Spektakel ereignet hat. 
Der lokale Kirschbaum wurde ohne jegliche Vorwarnung ausgebeutet.
Die Beute beläuft sich auf mindestens 3 Kilo. Genaueres ist uns zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.
Wir halten sie auf dem Laufenden. 


juhk. d

Mittwoch, 24. Juni 2015

Gut

Jetzt kann ich wieder Sachen machen. Alles was ich will. Den Turm noch mal erleben. Bewegen *lach*. Immer Musik hören. 


Geht immer.
Monster plätten.
Schreiben. Schreiben! Und Tee trinken. Hab ich schon viel zu lange vernachlässigt.
Das war's. Mehr mach ich nicht. 
Whoop, whoop.


juhk. d

Dienstag, 23. Juni 2015

Nope....

....ich kann nicht schlafen. 





juhk. d

Dienstag

Dieser Tag scheint mal wieder unendlich lange zu dauern....
Folter meine Damen und Herren. Will schlafen und morgen um 13 Uhr aufwachen, das ist jedoch sehr unwahrscheinlich, da ich ja nicht einmal bis 10 Uhr schlafen kann. Da möchte man einmal ein Langschläfer sein, aber es wird einem nicht vergönnt.
Unglaublich müde.
Versuche nun zu schlafen.


juhk. d

Montag, 22. Juni 2015

200 Gramm

Was passiert, wenn man eine Woche fast nur liegt? Ich habe das gefährliche Selbstexperiment gewagt und berichte nun davon.

Der Rücken tut einem weh. Fertig.
Ist nicht unbedingt zu empfehlen.


Hab heute nur 200g geröstete Erdnüsse gegessen und jetzt noch eine Brotscheibe. Hat ausgereicht, bin glücklich damit. Viel Wasser trinken, sonst geht's mir gut, das kann man noch essen.


juhk. d

Sonntag, 21. Juni 2015

Sommerbeginn

Heute ist Sommerbeginn. Schon wieder....
Bei mir war der schon, bei euch Menschen ist der erst jetzt. Schon blöd.
Jedenfalls ist's kein Grund zu Freude. Sommer ist böse, tut weh, macht vieles schwieriger und nervt.
Das was der Sommer gut macht, sind die Früchte, mehr kann er nicht.
Ich geh jetzt baden.



juhk. d

Samstag, 20. Juni 2015

Regentag

Toast. Einen einfachen Käse-Toast mit Gewürzen. Dann noch einen und einen weiteren.
Später noch einen mit Paprika und darauf einen mit Zwiebeln. Mein Essen heute.
Kartoffeln auch noch. Vielleicht jetzt wieder welche.

Serientechnisch hab ich in letzter Zeit Doctor Who Staffel 8 und Penny Dreadful Staffel 2 gekuckt.
Zu Doctor Who: Capaldi gefällt mir als Doctor. Jedoch war die achte Staffel irgendwie komisch.... Anders. Passt irgendwie nicht zu den anderen Staffeln. Bedeutet aber nicht, dass sie schlecht ist, ganz im Gegenteil!
Zu Penny Dreadful: es ist einfach Liebe.
Jetzt schau ich aktuell Broadchurch.
Man merkt, oder auch nicht, ich schau eher Britische Serien.

Schönes Wetter heute. Regenwetter.





Interessanterweise folgt nun ein Photo des Mondes.


Super nice!




juhk. d

Freitag, 19. Juni 2015

Mampf

Wachteileier mit Spargel. Gab's nicht mehr gestern. Heute zum Frühstück hat man das gemacht. In der Früh schmeckt nichts gut. Zumindest nicht besonders. Und was bringt das überhaupt? Hab jetzt schon wieder Hunger. Empörung! Geh ma hoid jausnen. 
Brot, Butter, bisschen Gemüse, Salz, Bohnensalat und noch irgendwas. Ein bisschen was jedenfalls. 



juhk. d

Donnerstag, 18. Juni 2015

Eier

Spargel mit Wachteleier! Naja, vielmehr Wachteleierspeise mit Spargel. Warum keine normale Eierspeise? Weil die Wachteleier verbraucht gehören. Sind ungefähr zwanzig. Jedoch bleibt eine Frage bestehend. Wann? Heute, oder doch erst morgen? Wenn ich das heute noch mach, dann spätestens um 22 Uhr. Danach esse ich nur sehr ungern etwas.
Wurde hier schon mal erwähnt, dass knarzende Böden und Türen wunderbar sind. 
Hunger kommt jedenfalls schon. 





juhk. d

Dienstag, 16. Juni 2015

Aufgeben

"Aufgeben gibt es nicht."
Das sage mal einer Person, die einfach nicht mehr kann und will.


juhk. d

Samstag, 13. Juni 2015

S.A.F.E.

Morgen ist der 14. Juni. In den vergangenen zwei Jahren war der 14. Juni Blogger-Party Tag. Dieses Jahr leider nicht. Es geht sich zeitmäßig nicht aus. Vielleicht wird sie später im Sommer nachgeholt, man ist sich noch nicht sicher.
Zur Zeit ist man sich absolut nicht sicher.
Sicherheit ist irgendwo weit weit weg. Nichts ist sicher.
Wir sind Marionetten. Die Schnüre sind alt und verbraucht, und das ist sicher.
Alles könnte so schnell vorbei sein, und das ist sicher.


juhk. d

Freitag, 12. Juni 2015

Der Weg

Der Weg der viele Wege erschafft. 
Diesen Weg zu finden ist jedoch der Weg der Inspiration.
Die Inspiration ist ein verborgener und beschwerlicher Weg.
Hat man ihn einmal gefunden, kommt man leicht wieder von ihm ab und verirrt sich im Chaos.
Im Chaos sieht man dann das Ende.
Das Ende findet aber keinen Weg.
Wenn der Weg nicht mehr ist, wo bist du dann?
Tot oder erlöst?


juhk. d

Donnerstag, 11. Juni 2015

Themenklammer

Heutiges Thema ähhh.... Lasst mich mal überlegen.
Ich kann erstaunlich viel Unsinn schreiben, zum Beispiel fast einen ganzen Brief über normale und unnormale Dinge, wobei ich aber wirklich nur auf ganz wenige Sachen eingehe.
Jedenfalls werden gerade Kartoffeln gekocht. Sobald die durch sind, was ich schon lange bin...., lass ich sie abkühlen und geh dann in den Garten Erdbeeren pflücken.
Bevor dieser Blog überhaupt entstanden ist, hab ich ein paar Leute gefragt....,

Kartoffeln sind fertig! Komme gleich wieder.
Nette Ausbeute.

.....welchen Titel ich meinem Blog geben soll. Ein Vorschlag war Erdbeerkonfetti. An dieser Stelle liebe Grüße an Feli, die das hier vermutlich eh nie lesen wird.^^
Nun bin ich am Überlegen, ob ich ihn nicht doch so nennen soll. Wenn ich aber die URL ändere, werden alle Links zu meinem Blog unbrauchbar.... Wäre jetzt auch kein Drama. Den Titel kann ich zumindest mal ändern.
Auf einen neuen Blog hab ich keine Lust, würde sowieso nur die URL ändern. ;P
Dabei bleibt's jetzt. Willkommen bei Nıco's Erdbeerkonfetti!


Nur noch 3.


Die Titel enstehen meist während des Schreibens.

juhk. d

Mittwoch, 10. Juni 2015

Wiederaufnahme

Seitdem ich mit dem Dunklen-Turm-Zyklus fertig bin, hat irgendwie nichts mehr einen Sinn. Es fehlt tatsächlich etwas.... Will eigentlich sofort wieder von vorne beginnen, das ist aber zur Zeit leider nicht drinnen. Es gäbe sonst wieder nichts anderes und das spielt's zur Zeit einfach nicht. Auf Englisch wäre's auch irgendwie toll. 
Verzweiflung. 
Naja, kann man nichts machen. Jetzt muss ich erst mal mein aktuelles Projekt beenden, welches ich machen muss, und dann kommt mein aktuell altes Projekt, das ich auch wirklich machen will.
Wow, ich bin ja ne richtige Businessperson. :o

Random: Misssverstanden, sowas kann nur die deutsche Sprache. 


juhk. d

Dienstag, 9. Juni 2015

Wörter retöW

Wörter die man rückwärts lesen kann und die wiederum dasselbe Wort ergeben, sind doch lustig, oder?
Aber! Kann man solche Wörter überhaupt rückwärts lesen, oder liest man es doch wieder nur normal? Denk mal darüber nach. Philosophie. Hass. 
Ich glaube nämlich nicht. Gehört alles nur zu ner gewaltigen Verschwörungstheorie!


juhk. d

Montag, 8. Juni 2015

Der Dunkle Turm

Nachdem ich gestern den ganzen, wirklich, ganzen Tag damit verbracht hab, die letzte Hälfte von Der Turm zu lesen, bin ich fix und fertig.... 500 Seiten.
Ich bin also aufgewacht und hab gelesen, hab gelesen und bin eingeschlafen. 
Dazwischen kurze Pausen. Mein Tag war ungefähr 17 Stunden lang. Die Pausen nehmen davon vielleicht 2 oder 3 Stunden ein, zumindest, wenn ich mich jetzt nicht täusche.
Mein Lesetempo ist jedenfalls ständig langsamer geworden.

Zum Buch selbst lässt sich sagen: Heftig und unglaublich gut.
Mehr will ich darüber gar nicht sagen. 

Zur Reihe selbst: Lesen ist ein Muss. Beginnt wenigstens mal mit Schwarz. Wenn's auch nicht gefällt, okay. Sollte es anders sein, sagt euren Dank und ich meinen.

Ka ist ein Rad....
Lange Tage und angenehme Nächte.


juhk. d

Der Turm

Es ist vollbracht, das Lied gesungen.
Nun werden wir gehen, den Turm bezwungen.



juhk. d

Samstag, 6. Juni 2015

Freitag, 5. Juni 2015

Charlie




juhk. d

Sehen

Hier sind zwei Filme, die ich unbedingt sehen will:

Ich seh Ich seh

Dürften manche eh schon wissen, dass ich den sehen will.
Hier der Trailer, schaut ihn euch aber nicht an, mach ich auch nicht:


Trailer sind den Horror-Filmen ihr Tod.
Generell die meisten Trailer.



Film Nummer 2: 

Lost River

Tja, da hab ich schon den Trailer gesehen.... Kino halt. Ich gehe ja nur wegen der Werbung ins Kino, gehört hier jetzt aber nicht hin.
Der Trailer hat mich jedenfalls beeindruckt, angefixt, verdammtes Koks....
Aber nicht nur weil Matt Smith mitspielt. ^..-


Originalton natürlich. Bekommt man hier jedoch nirgends. -.-


juhk. d

Donnerstag, 4. Juni 2015

Das Beste kommt zum Schluss

Den Spruch kennt man ja. Bei mir wird der immer mit Essen verbunden.
Das Beste vom Essen wird aufgehoben und ganz am Ende gegessen. Das sieht dann so aus, als würde man das spezielle Essensstück nicht mögen und dann wird man gleich gefragt, ob man das nicht mag. Nö, man hebt es nur für ein paar Minuten auf und verzehrt es dann genüsslichst.
Andererseits gibt es auch Leute, die das Beste immer sofort am Anfang essen. Versteh ich nicht. Man möchte das Mahl doch mit dem besten Geschmack beenden, sodass man sich dann noch lange daran erinnern kann.
Heute ist mir dann ein Dilemma eingefallen, das die Das-Beste-zum-Schluss-Fraktion betrifft:
Was wenn zu viel vom weniger guten Essen vorhanden ist, man das bessere beiseite legt, aber alles Andere aufisst -man will ja schließlich nicht unhöflich sein- und nicht mehr kann? Grauenvoll, oder?
Lustige Vorstellung. Hat schon fast schon etwas von Folter, sadistisch.

Ich mach's ja so, dass das letzte Stück etwas vom Besten ist, jedoch nicht alles auf einmal dann. Das hat schon alles seine Ordnung. 



juhk. d

Mittwoch, 3. Juni 2015

Querbeet

Wenn ich ehrlich bin, sollte jeder auf der Welt Deutsch lernen müssen.
Einfach damit er/sie/es *schielt zur Landkarte, erblickt Thailand* meinen kranken Shit lesen kann. 
Wer hätte es mehr verdient als ich? Sagt es mir. Ernsthaft. Ich muss das wissen.

Wegen den Testberichten: Der Letzte ist ja relativ gut aufgenommen worden. Das freut einen natürlich.
Aber was für Produkte könnte ich testen? Lebensmitteltechnisch hab ich mir ja ca. die Hälfte verboten.
Dann probiere ich nur sehr ungerne andere Dinge aus, da das meistens nicht gut geht. Hat man ja bei der Zahnbürste gesehen. ;P
Hmm, ich hab da gerade eine Idee. 

Jetzt muss ich jedenfalls nach Planschbecken suchen. Ich brauch so ein Teil. Ich schmelze hier jetzt schon....
Ach, so teuer sind die ja gar nicht. Muss mir demnächst wohl wirklich eines bestellen.
Hab da auch schon eines, das richtig nice aussieht, aber es gibt auch noch andere.

Und dann entdeckt man das:
Ja.... Also ähh.... Super Planschbecken....


juhk. d

Joa

Gestern doch noch gelesen, im Bett liegend, zur Seite gedreht, rechts, und dann bin ich eingepennt....
Um 3 Uhr aufgewacht, Buch beiseite gelegt, Licht ausgemacht und wieder geschlafen.
Jetzt höre ich ein Hörspiel. Hörspiele sind toll, weil man nicht zusehen muss und ja, selbst eigentlich eh nichts machen, außer nicht einschlafen. Aber es macht hungrig. 
Pizza? Wäre schön.


juhk. d

Dienstag, 2. Juni 2015

Schon besser.

Ich hab heute nicht mal wirklich Lust zu lesen, zumindest zur Zeit nicht.
Direkter Einstieg.
Dieses ermüdende Wetter. *kotz*
Lieg im Bett und höre Musik. Gibt mir auch keinen Kick.
Jetzt ist's auch schon 19:03 Uhr. Ich muss eine neue Beschäftigung finden.
Hmm, das ist schon besser. 

Die ersten paar Sekunden nicht beachten.
Gestern/heute hab ich mir den Film Would You Rather? angekuckt. Kann man sich antun. Netter Film. Ein bisschen vorhersehbar, zumindest was die einzelnen Charaktere angeht und worauf es hinausläuft, das Ende jedoch nicht.
Äh, vielleicht hab ich noch ein gutes Bild. Mal schauen....
Nicht wirklich.




juhk. d

Montag, 1. Juni 2015

Belangloses Essenpalaver

Ja, also ich hab Hunger und auch sonst ist mir nicht besonders langweilig.
Okay. Essen ist eh eine lustige Angelegenheit. Besonders, wenn's tolles Essen ist. Immer. 
So ungefähr: 


Naja, könnte besser aussehen.
Gute Nacht.



juhk. d