Translate

Samstag, 26. September 2015

[Film] Sinister 2

Schlimm.... Schlimm, schlimm, schlimm....
8,50€ für einen Film, der grauenvoll ist....
Warum tut man sich so etwas an? 
Ganz ehrlich: Nein.
Fangen wir mal an: ein Horrorfilm. Ein Film, der zum Genre des Horrors gehört. Was sind die Merkmale eines Horrorfilms?
Meist Blut und tote Menschen, jedoch sollte ein Horrorfilm immer Angst erwecken oder Unbehagen verursachen; er soll einen verstören.
Er soll jedoch nicht lustig sein. Er sollte sich selbst ernst nehmen. Es soll beim Zusehen schmerzen.
Dieser Film ist eine Frechheit.
Manche Szenen und Dialoge, besonders am Anfang, sind dermaßen schlecht, sodass man sich als Zuseher, der nicht nur einen Film sehen will einfach weil, sondern ein bisschen, nur ein ganz kleines bisschen analytisch den Film betrachtet, fragen muss, ob die einen damit nicht verarschen wollen. Habe mich ernsthaft gefragt, ob die Produzenten damit ausprobieren wollen, wie unglaublich schlecht sie einen Film machen können, bis die Zuseher nicht mehr wollen, oder sich aufregen.
Und dann gibt es auch noch lustige Szenen.... Sogar ich musste manchmal lachen oder lächeln. Ein Horrorfilm darf keine lustigen Szenen enthalten (hab ich das nicht schon einmal erwähnt).
Es gibt mehrere (gute) Horrorfilme, die dem Zuseher zum schmunzeln bringen und ich rege mich nicht darüber auf.
Warum? Weil es sich dabei um Schwarzen Humor handelt; dieser passt dann meistens auch in den Film und so ein Film hat den Titel "Horrorfilm" auch verdient, ansonsten sollte es unter "Horrorkomödie" vermarktet werden.
Und es ist auch gut, wenn sich der Zuseher in Sicherheit wiegt, jedoch sollte diese Sicherheit dann ganz schnell und unglaublich gnadenlos zerstört werden. Dadurch kann man Angst und Unbehagen beim Zuseher hervorrufen. 
Angst bekommt man bei diesem Machwerk jedoch kein einziges Mal, was heutzutage eh nicht mehr wichtig ist, denn es geht nur noch um die Jumpscares, die in jedem neuen "Horrorfilm" enthalten sind. 

Liebe Horrorfilmproduzenten,
Jumpscares machen noch keinen Horrorfilm, nicht einmal einen schlechten.
Könntet ihr bitte auf dieses billigste Mittel verzichten?
Es geht um die Angst. Wisst ihr noch, was "Angst" überhaupt bedeutet? 
Versucht mal wieder wirklich Angst zu erzeugen, oder wenigstens eine gute Atmosphäre. Meist scheitert es ja schon daran.

Vielleicht liegt es ja auch einfach an mir. Vielleicht habe ich einfach schon zu viel gesehen und bin desensibilisiert, kann ich mir gut vorstellen.
Ich vermiese die Nächte, in denen ich noch von Albträumen geplagt wurde. Noch einmal Kind sein und die schlimmsten Horrorfilme sehen.... Manchmal wünsche ich mir das tatsächlich. Und davon dann ein Trauma, welches mich diese Angst bei wahren Horrorfilme immer wieder fühlen lässt. 

Doch zurück zum Film.
Über die hanebüchener Story will ich erst gar nicht viele Worte verlieren. So richtig 08/15 halt und sehr vorhersehbar.
Kann nicht besonders viel Arbeit dahinter gesteckt haben, denn man hat so ziemlich Alles schon einmal irgendwo in ähnlicher Form gesehen.
Man hat sich sogar bei einem YouTube-Video bedient -> Lights Out (ist besser als der Film)
Damit wäre zum Film eigentlich alles gesagt.
Achja, den ersten Teil fand ich auch nur mäßig.


Bitte verzichtet auf diesen Film. Es gibt ca. unendlich bessere Verwendungszwecke für das Geld.
Ihr habt den Film schon gesehen? Dann teilt mir bitte mit, was ihr davon hält. Kann doch nicht nur an mir liegen.
Ihr findet, dass ich hier absoluten Blödsinn verbreite und einfach nur amateurhaften Scheiß schreibe? Lasst es mich bitte wissen. Wer kritisieren will, muss auch selbst mit Kritik umgehen können.


juhk. d

Kommentare:

  1. Die Beschreibung durch dich, ist dann wohl eher der eigentliche Horror ;-) Schick ihn mir....Lg Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War das ein Kompliment? Ich bin mir nicht ganz sicher.... Ich sag einfach mal danke.
      Also den Film kann ich dir nicht schicken, da ich ihn im Kino gesehen habe.

      Löschen
    2. ja das war ein Kompliment...hab es wahrscheinlich ein bisschen blöd formuliert....

      Löschen
    3. Gut, dann sage ich nochmal: Vielen Dank.^^

      Löschen