Montag, 29. Februar 2016

Rückbreak

Argh, mein Rücken macht Dinge.
Er hätte weniger essen sollen. War aber nur Salat (200Gramm) mit Feta (250 Gramm) und zwei Weckerl. 
Ohh, es hilft auch, wenn ich die Hose öffne. Was würde dann wohl ein Toilettengang helfen?
Das werden wir dann bald herausfinden.


juhk. d

Sonntag, 28. Februar 2016

Sonntag

Ich hab absolut keine Lust.
Keine Lust darauf, mich jetzt dann in den Zug zu sitzen, dorthin zu fahren und für fünf Tage wieder nichts zu haben.
Die kurze Radtour am Freitag, nach dem Kino (Samstag) das Highlight der Woche.


*40 Minuten später*

Jetzt sitze ich doch im Bus, wie hätte es auch anders sein können, und fahre dorthin.
Draußen wird es langsam dunkler und dunkler, ziemlich schnell eigentlich.

Auf ein Hoch folgt immer ein dunkles, kaltes und langes Tief. Genau das ist das Problem.
Aber ich freu mich jetzt schon wieder auf das Wochenende. Nicht weil es das Wochenende ist, sonder weil es schon Pläne gibt. Kleine Pläne.

Der Akku neigt sich langsam dem Ende zu und ohne Internetverbindung wird das hier wohl verloren sein, wenn sich der Laptop ausschaltet. Es ist 18:10 Uhr.


19:24 Uhr

Jetzt bin ich hier.... Und es sind auch noch Erdnüsse hier!
Lasst uns diese Woche mit ein paar Nüssen beenden, hussah!

juhk. d

Samstag, 27. Februar 2016

Pokémon Mond/Sonne

Noch dieses Jahr wird die siebte Pokémon-Generation veröffentlicht werden.




Und immer wieder erlebt man im Internet dasselbe Spielchen, wenn eine neue Generation angekündigt wird: Viele, viele Leute sind mit den Titeln unzufrieden und machen sich darüber lustig. Ganz schnell tauchen Fake-Editionen auf. Ich frag mich dann immer, was an den Name Gelb, Silber und so weiter so unglaublich toll war. Ist doch scheißegal, wie die Versionen heißen, es ist und bleibt Pokémon.
Ich glaube ja, dass das Leute sind, die damals mit Blau/Rot/Gelb/Silber/Gold/Kristall angefangen haben, und sich jetzt zu erwachsen fühlen, um noch immer Pokémon zu spielen, es daher niedermachen müssen. Ich selbst hab mit Kristall so richtig angefangen, jedoch auch schon Rot davor manchmal gespielt.
Ich jedenfalls freu mich darauf und ich werde versuchen, vor Release kein neues Pokémon zu sehen. Ich will quasi die siebte Generation völlig unbefleckt erleben; das wird bestimmt nichts. ;P

Ein paar Theorien zu den neuen Editionen haben sich schon im Internet verbreitet. Zum Beispiel, dass Sonnfel und Lunastein eine wichtigere Rolle spielen werden.
Ich halte es auch für gut möglich, dass Psiana und Nachtara wichtig sein könnten.
Es wird bestimmt auch einige neue Sonnenstein/Mondstein-Entwicklungen geben.
Darauf setzte ich 19€.



juhk. d

Freitag, 26. Februar 2016

Katzo

Eigentlich wollte ich heute schreiben, dass die Pokémon Nintendo-Direct um 16 Uhr ist, und dass ich sie mir ansehen werden und ihr das auch tun solltet.
Dann überkam mich plötzlich bei Autofahren die Radfahr-Lust.
Zuhause hab ich dann gleich diverse Akkus aufgeladen, Tee gemacht, eine Lampe am Rad "montiert", gepackt und dann weg.
Hat sich gelohnt. Einfach die Bewegung, die sehr kurzen Gespräche und manche Photos.
Dachte, dass es ein super liebes Photo gibt, und dieses hätte jetzt eigentlich das "Photo des Tages" sein sollen. Es wäre hier dann auch das einzige Photo gewesen. Wie man schon vermuten kann, ist daraus irgendwie doch nichts geworden.... Tja, der Bildausschnitt passt nicht. Seht: 




Ich hab mich voll gefreut, also auf einmal Katzo aufgetaucht ist. Dann wollte ich ein Photo von uns machen, doch irgend Etwas möchte, dass wir anonym bleiben. Schade. Dummer Nıco.
Hat mich traurig gemacht....

Hier sind noch ein zwei Photos.





juhk. d

Mittwoch, 24. Februar 2016

Dienstag, 23. Februar 2016

More Nuts

Gestern waren es die Erdnüsse, heute ist es die Erdnussbutter.
Da war ich gestern im Spar einkaufen, auf der Suche nach Toastbrot und Erdnussbutter. Das Toastbrot wurde sofort gefunden, für die Erdnussbutter musste ich eine zweite Runde drehen. War eh nicht weit vom Toastbrot entfernt. Das Angebot war aber eher mies....Nur eine Maarke (Spar) und davon zwei verschiedene Versionen; Creamy und Crunchy.
Musste dennoch überlegen, welche ich nehmen soll. 
Creamy? Oder doch Crunchy? Ich weiß nicht.... Meine erste Erdnussbutter war crunchy und die wurde dann nicht gegessen.... Wäre aber eigentlich doch mal wieder gut. Nee, bleib lieber beim Altbekannten.
Creamy.
Jetzt sitze ich hier, rechts von mir Erdnussbutter, rechts daneben Tee und Milch.
Die Erdnussbutter ist gut, die kann was, jedoch ist sie nicht besonders creamy. Das dann noch auf Toastbrot und die Kombination bleibt im ganzen Mund kleben....
Tja, nächstes Mal wird wieder eine andere, mir schon bekannte, Erdnussbuttermarke unterstützt.


juhk. d

Montag, 22. Februar 2016

Nostalgie

Ich muss gerade wieder an die Nüsse denken.... Meine alten Erdnüsse. Damals, vor ein bis zwei Jahren.
Und nun, nun hab ich hier so eine 200 Gramm Dose vor mir, auf 100 Gramm 1 Gramm Salz, 0,79€ dafür. Sie sind in Ordnung, meinen täglichen Salzbedarf decken sie jedoch nicht.
Früher, 500 Gramm für 1,99€ und einfach nur geil.
Das macht mich alles super traurig.... Wird mein Leben irgendwann wieder gut werden, einen Sinn haben? Nein.



juhk. d

Sonntag, 21. Februar 2016

Diese Nacht....

Richtig schöne Nacht heute.
Rasende Wolken, ein fast Vollmond, richtig angenehme Temperatur, ein bisschen Wind, fabelhafter Geruch, Stille. Wäre mal wieder so ein Kuck-Stundenlang-In-Die-Ferne-Hinauf-Tag, kurz: KSIDFHT. Man müsste nur noch eine Tag frei haben....


Bin vor ungefähr 40 Minuten in Rohrbach angekommen. Ein Wahnsinn. Die Rohrbacher und das Autofahren, ein Wahnsinn.
Die Leute.... sind gestört. Besser kann man es nicht ausdrücken. Überall müssen die überholen, scheißegal, ob da vorne gleich eine Kurze ist, ob es gerade unfreundlich bergauf geht und man den Gegenverkehr erst zu spät sieht. Alles komplett egal.
Hauptsache man ist ein bisschen schneller. Klar, überholen wir doch gleich drei Autos und einen Lastwagen auf einmal! Ernsthaft, das war letzte Woche so. Hab dieses Jahr schon mindestens drei Beinahunfälle gesehen. Interessanterweise immer vor derselben Kurve, wegen eines Überholmanövers. Idioten. 
Und sie müssen immer möglichst dicht auffahren, scheiß auf den Sicherheitsabstand!
Da macht das Fahren noch weniger Spaß.
Ist ja nicht so, als würde ich nicht konstant mit 100 km/h fahren, die erlaubte Höchstgeschwindigkeit. Das reicht einfach nicht, 120 km/h sind hier ein Muss.
Vor mir war ein Fahrschüler. Plötzlich überholt der Typ hinter mir und ordnet sich zwischen und ein, kein Problem. Wir waren alle mit 100 km/h unterwegs. Weiter vorne war auf einmal noch ein Auto da. Er/Sie/Es fährt nur mit 70 km/h. Das nervt dann wirklich, ist schon irgendwie wenig. Der Fahrschüler hat sich vermutlich nicht getraut zu überholen und der 120er hinter ihm, vor mir, wollte plötzlich auch nicht. Tja, jetzt wir ungefähr 5 Kilometer die ganze Zeit hintereinander gefahren. Worauf ich hinaus will? Einfach nur darauf, dass der 120er völlig umsonst überholt hat und ein Idiot ist.
Beim Kreisverkehr hab ich dann gesehen, das er/sie/es ganz vorne auch ein Fahrschüler war. Beide haben dann gleich die erste Ausfahrt genommen, der 120er und ich die zweite.

Gute Nacht.

juhk. d

Samstag, 20. Februar 2016

Ersteindruck

Also das neue Rekrutierungssystem gefällt mir absolut nicht. Das hat mir bei Erkundungsteam Himmel viel besser gefallen. Jetzt muss man die Aufträge der Pokémon erledigen, und nach dem Abschließen bekommt man es dann. Doof. Ich schätze mal, dass man sich auch nicht mehr entwickeln kann. 
Ansonsten hat sich eh nicht besonders viel geändert.
Passt eigentlich alles.
Hab sogar einfach so schon ein Victini bekommen. Ein Rotom hab ich auch schon. Und dann noch ein Brutalanda auf Level 50! War eine ein knapper Kampf gegen das Vieh.



juhk. d

Freitag, 19. Februar 2016

Pokémon Super Mystery Dungeon

Hab es! Natürlich auch gleich fleißig gespielt.
Das fünfte Kapitel hat gerade angefangen. Bis jetzt eh nur Story, kein bisschen Freilauf. Jaja, die ewig langen Einführungen immer.... Gehören halt dazu. 
Ich bin ein Riolu, meine Partnerin ein Pikachu. Ist sie bei dem Spiel eigentlich immer ein Pikachu? Anscheinend nicht. Interessant, dass ich ausgerechnet diese Zwei bekommen habe.
So. Genug gebrabbelt, weiterzocken!


juhk. d

Donnerstag, 18. Februar 2016

Fast Freitag

Morgen ist schon Freutag. Ja, freu.
Ist ja doch ganz schnell vergangen. Morgen dann endlich das neue Mystery Dungeon. Pika.
Eine Woche Urlaub wäre daher irgendwie ziemlich gut. Aber man kann ja nicht alles haben.

Dienstag. Update.
Das sechste Pokémon wollte sich noch immer nicht finden lassen....

juhk. d

Mittwoch, 17. Februar 2016

Mega Z

Ich hätte den ganzen Tag schlafen können. Weiß echt nicht, was mit mir los war.
War allerdings eine komische Nacht; bin nämlich irgendwann einmal aufgewacht, weil mein verdammtes linke Auge geschmerzt hat. Hab schon gedacht, dass ich nicht mehr schlafen werde, ging dann aber eh einigermaßen schnell und gut.
Ein plötzlicher Schmerz in der linken Hand! Und wieder weg.
Jetzt schlagen wir uns die Bäuche voll, jedoch nicht mit Knackwürsten und der Gleichen. 



juhk. d

Dienstag, 16. Februar 2016

Pokémon

Es ist mal wieder Pokémon angesagt.
Neues Team, neues Ziel, viel Zeit, eine Menge Spaß, einen Menge ist unbestimmt.
Fünf Pokémon hab ich schon. Eines fehlt noch. 


juhk. d

Montag, 15. Februar 2016

FFFFFF

Große Löcher sind nicht tief.
Diese und keine weiteren nicht Weisheiten werden nun folgen.
Letzte Woche waren die Reiswaffeln besser. Vielleicht war auch einfach meine Zunge besser. Aber der Tee.... der Tee ist Tee.
Ich will Freitag haben. Kann den mir jemand geben? Bidi!


juhk. d

Freitag, 12. Februar 2016

Donnerstag, 11. Februar 2016

Chinese

Hab endlich den lokalen Chinesen gefunden.
Die gebratenen Nudeln mit Gemüse sind richtig lecker, es gibt viele Gerichte.
Jedoch hat man mir meine Stäbchen nicht gebracht und der Umeshu war schwach.
Ich würde jederzeit wieder hin gehen und werde das bestimmt auch machen.


juhk. d

Mittwoch, 10. Februar 2016

Fastenzeit

Ein Wahnsinn....
Es war ein Wahnsinn.
Ich bin gestern zwar schon um 21 Uhr eingeschlafen, hab mich völlig isoliert, wollte gar nichts von der Welt wissen.
Heute hab ich dann alles gesehen. Photos, Berichte, Augen.
Der Parkplatz des lokalen Eurospars war komplett mit Menschenmassen besetzt, auf der gegenüberliegenden Straßenseite hab ich gerade viele, viele zerbrochene Flaschen gesehen. Mir eigentlich alles egal. Heute in der Früh bin ich mal zum Bäcker gegangen und dort waren ein paar Leiche vom Vortag, juckt mich auch nicht.
Jedoch waren um ca. 5 Uhr plötzlich Leute im Stiegenhaus und haben herumgeheult, gekreischt und sind mir so richtig auf den Sack gegangen.
Wie halten die Leute nur so lange durch? Vor 2 Uhr ist bei mir alles vorbei. Länger geht nur ganz, ganz selten....

Und jetzt zur Fastenzeit.
Die ist ja seit heute aktuell. Und ich, ein frommer Katholik *pah!*, halte mich natürlich daran. Nur weiß ich nicht so recht, wovon ich mich überhaupt fernhalten soll.
Da gäbe es eigentlich eh nur das Spielen. 40 Tage ohne Games.
Nein. Mach ich nicht. Könnte ich nicht. Manchmal brauch ich einfach seichte Unterhaltung und will das Hirn ausstöpseln.
Wobei das in letzter Zeit eh wieder ziemlich zurückgegangen ist. Dennoch halte ich mich davon nicht fern. Außerdem kommt am 19.02. ja Pokémon Super Mystery Dungeon. Das ist nach langer Zeit mal wieder ein Spiel, welches sofort gekauft wird.
Tja.... Dann lassen wir das mit der Fastenzeit halt, braucht sowieso niemand; ist nur Abfall.
Oder werdet ihr etwa fasten?



juhk. d

Dienstag, 9. Februar 2016

Fasching

Hier ist ja jetzt schon einiges los.
Verdammt viele Leute haben so einen Ganzkörpertieranzug.
Einige, darunter auch ein Mädchen, welches vielleicht 14 Jahre alt ist, laufen mit Sektflaschen (fast leer) und Bierdosen rum.
Ein paar Polizisten fahren und stehen schon fleißig.
Und ich freu mich nicht auf den Abend beziehungsweise auf die Nacht. Wird bestimmt schön ruhig werden.


juhk. d

Montag, 8. Februar 2016

Canon 5200mm f/14 Spiegelobjektiv

Es ist die Königin der Spiegellinsenobjektive, wurde anscheinend nur 3mal hergestellt und hat ein Gewicht von 100 Kilogramm!
Das Canon 5200mm f/14 Spiegelobjektiv.



Ganz rechts in der Mitte seht ihr die Kamera. Das Teil ist echt ein Mordsding! Also das Objektiv, nicht die Kamera....
Es hat eine Länge von 1890mm und ist 500x600mm breit.

Was kann man mit so einem Teil überhaupt machen?
Naja, zum Beispiel Dinge photographieren, die 29 bis 58 Kilometer entfernt sind.
Die Naheinstellgrenze (der geringste Abstand, ab dem das zu photographierende Objekt scharf aufgenommen werden kann) liegt übrigens bei 120 Meter.

Ehrlich gesagt, wundert es mich nicht, dass das Teil nur 3mal hergestellt worden sein soll.
Es ist halt überhaupt nicht alltagstauglich. Jaja, wer hätte daran gezweifelt?
Und auch sonst ist es absolut nicht für einen normalen Photographen zu gebrauchen.
Das Photo rechts oben spricht aber eh für sich selbst. 


http://petapixel.com/assets/uploads/2010/01/5200graphic.jpg

Dennoch, ich bin von dem Teil beeindruckt....



Vor ein paar Jahren wurde ein Canon 5200mm für ca. 45.000€ verkauft.
Mich würde echt interessieren, wie groß und teuer heute ein neu entwickeltes Objektiv mit einer Brennweite von 5200mm wäre. 


Quellen: https://www.ormsdirect.co.za/blog/2012/04/24/from-6mm-to-5200mm-3-bizarre-lenses/
http://www.geek.com/news/canons-5200mm-prime-lens-is-super-rare-and-quite-massive-1534367/
https://web.archive.org/web/20050306061842/http://www.canonfd.com/mirrorlenses/pages/page10.html

juhk. d

Sonntag, 7. Februar 2016

Colorado Kid

Nach Achterbahn hab ich, wie schon erwähnt, Colorado Kid in Angriff genommen. Freitag am Abend hab ich damit angefangen und am Morgen darauf auch schon beendet.
Es lässt sich ganz gut lesen, man ist schnell durch und es packt einen auch irgendwie.
Wenn ich aber ehrlich bin, war es vergeudete Zeit.... Letzten Endes hinterlässt dieses Buch einem mit Nichts.
Keine große Offenbarung, keine besondere Geschichte, keine Auflösung.
Und dennoch ist das Buch spannend, aber nicht empfehlenswert. Klingt unglaublich widersprüchlich. Es hat einfach keinen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen und wird wohl bald in Vergessenheit geraten.
Da hat mir Achterbahn schon besser gefallen, auch wenn das jetzt nicht viel besser war.

Jedoch.... Das Buch hinterlässt schon etwas und das dank der fehlenden Auflösung: Wie ist es geschehen?
Nichtsdestotrotz hab ich auch darüber nicht lange gegrübelt.
juhk. d

Samstag, 6. Februar 2016

Cro - Gestank

Ey yo, ich hab so das Gefühl diesen Tag wird gekackt
Reiß alle Fenster auf und dann leg dich auf'n Bauch
Leg die Hose weg, Leb den Scheiß so wie ich
Denn mein Nachbar hört jetzt Fürze ob er will oder nicht

Denn ich fühl mich so voll (so voll, so voll)
Denn ich fühl mich so voll
Wenn ich scheiße bin ich weit, weit weg
Von dem Druck, Jedem Druck, ganz allein, bleib relaxt
Bin mein eigener Chef, dieses Klo ist perfekt

Wenn die Kackspur mich verfolgt und der Gestank mich fast wieder killt
Weil ich nicht weiß wie's geht
Ich will furzen, aber bleib doch voll
Und wenn die Zeit nicht vergeht, weil es einfach nicht flutscht wie man will
Doch dann kommt dieser Druck, dieser Stift
Ich war nie so bekackt (war noch nie so bekackt, war noch nie so bekackt)

Und der Darm beginnt sich zu entleer'n
Und der Darm beginnt sich zu entleer'n
Und der Darm beginnt sich zu entleer'n
Und der Darm beginnt sich zu entleer'n
Und der Darm beginnt sich zu entleer'n

Ist schon klar, manchmal ist es hart und tut weh
Doch ich sitz nicht auf'm Pot und denk' den ganzen Tag nur Schrott
Wenn Leute sagen, scheiß' mal wieder so wie vor 'nem Jahr
Damals warst du noch sauber, ohja - Ist mir sowas von scheißegal

Black on Black - Verscheiß de Dress, Der deutsche Kanye West (Scheiße)
Nur nicht ganz so fresh, bin eher so verkackt nett
Große Kote- Fart Attack, der Schiss der auf sich warten lässt
Doch komm ich auf den Pot, dann halt besser meinen Anus fest

Wenn die Kackspur mich verfolgt und der Gestank mich fast wieder killt
Weil ich nicht weiß wie's geht
Ich will furzen, aber bleib doch voll
Und wenn die Zeit nicht vergeht, weil es einfach nicht flutscht wie man will
Doch dann kommt dieser Druck, dieser Stift
Ich war nie so bekackt (war noch nie so bekackt, war noch nie so bekackt)

Und der Darm beginnt sich zu entleer'n
Und der Darm beginnt sich zu entleer'n
Und der Darm beginnt sich zu entleer'n
Und der Darm beginnt sich zu entleer'n
Und der Darm beginnt sich zu entleer'n



Original Text -> Cro - Melodie [ziemlich kotig]

juhk. d

Freitag, 5. Februar 2016

Colorado Kid

Noch 50 Seiten, dann wäre auch diese Geschichte geschafft.
Lässt sich ganz gut lesen.

juhk. d

Donnerstag, 4. Februar 2016

Querbeet #10

Ich muss eine schwere Entscheidung fällen.... 
Es geht darum, ob ich jetzt dann noch einkaufen gehe, oder eben nicht. Lebensverändernd. Es wird mal wieder Zeit, Zeit die Würfel zu fragen.
Nein....
Ja....
Nein....
Ja....
Ja.
Orrrr, ich hab ja gar keine Lust dazu, aber ich muss jetzt.

Nach "ES" lese ich jetzt "Achterbahn". Wollte ich eigentlich gestern sofort durchziehen, war dann jedoch nach der Hälfte zu müde. Naja, hab ich halt heute noch ein bisschen was davon.
Das nächste Buch wird dann "Colorado Kid" sein. 

Heute Nacht bin ich irgendwann mal aufgewacht. Wollte etwas trinken, dann aber doch nicht. Hab gefühlt 19 Minuten überlegt, ob ich jetzt ein bisschen Milch trinken soll, oder nicht.
Wäre schon gut gewesen. Nach dem Aufwachen hab ich mir gewünscht, dass ich es getan hätte.

Wäre dann auch nicht so über den neuen Schnee verwundert gewesen. Mit Schnee hab ich gar nicht mehr gerechnet. Funktioniert mit Zahlen schließlich auch viel einfacher.
Blöder Wortwitz: 8

Jetzt gehen wir Geld umwandeln.

juhk. d

Mittwoch, 3. Februar 2016

Chüd

Hab mir die letzten vier Tage ganz viel Zeit für "ES" genommen und endlich beendet.
Hab ja erst Ende Oktober, Anfang November damit angefangen....
War gut, gut gut. Und lang.... Hat alles gestimmt, auch wenn ich den Endkampf ein bisschen schwach fand, und der Gangbang seeeehr befremdlich war.
Gegen Ende gab's aber noch richtig starke Passagen. Am schlimmsten fand ich ja die Blutegel-Szene. Ganz schlimmes Kopfkino.
Wollte mir eigentlich gestern den Film dazu ansehen, leider hab ich ihn nirgendwo gefunden.

Nun werde ich ein paar Kurzgeschichten/Kurzromane abarbeiten. Dann ist das Erfolgserlebnis nämlich öfters zu spüren. ;P

juhk. d

Dienstag, 2. Februar 2016

Montag, 1. Februar 2016

Schlafirhytmi

Siehe da, schläft man (Nıco) um 23:4? Uhr ein, ist er am nächsten Tag um 7 Uhr irgendwas ausgeschlafen, jedoch hat man um kurz vor 8 Uhr noch ein paar Minuten geschlafen.
Schläft man aber um 21 Uhr ein und wacht um 6 Uhr auf, ist der Tag kein Tag und der Tod nahe.
Unglaublich poetisch.
Unglaubliches Selbstwertgefühl.
Unglaublich verkackt.

Man sieht sich morgen wieder vor der Kiste.

juhk. d