Donnerstag, 31. März 2016

PPPp

Eigentlich wollte ich heute, jetzt mit "Brennen muss Salem" anfangen, nun fehlt mir jedoch der Wille dazu.
War ein anstrengender Tag. Anstrengend im Sinne von körperlich anstrengend.
Die Temperatur steigt verdammt nochmal an und ich verdamme den Hochsommer jetzt schon. 
Ich mach jetzt einfach Pause.
Naja, vielleicht überkommt mich die Leselust ja doch noch.
Ansonsten werde ich einfach morgen mit dem Buch anfangen; darf ja schließlich wieder mit dem Zug fahren.

"Schwarz" hab ich gestern übrigens beendet. 


juhk. d

Mittwoch, 30. März 2016

Zkatosch

Guter Mittwoch. 
Bin aber fertig und werde es deswegen hier und jetzt beenden.


juhk. d

Dienstag, 29. März 2016

Daily

Ich hatte gerade noch irgendeinen Plan, plötzlich hat's *pflup* gemacht und alles war weg....
Gut, dann besprechen wir halt, was hier gerade passiert.
Es wird Tee getrunken, Schwarztee mit Zimt.
Ein paar Eier wollen gegessen werden. Ich werde also gleich Eier becken, mit mir und mir.
Dazu gibt's Salzstangerl.
Es läuft die zweite Staffel von Daredevil. Bin bei Folge 9 angelangt.
Nachdem ich mit dem gerade genannten Zeug fertig bin, wird bei Schwarz weitergelesen.
Der Tag ist komplett durchgeplant, toll.


juhk. d

Montag, 28. März 2016

SCHWARZ

Hab's jetzt tatsächlich doch noch bekommen. Ich freu mir nen Ast ab!
War ein weiter Weg, hat sich aber gelohnt. Natürlich nicht nur für "Schwarz", sonder auch noch für 32 andere Bücher vom King, darunter einige in gebundener Ausgabe (sogar "Glas").
Pro Buch einen Euro, hat sich voll gelohnt.
Die Reihenfolge sieht nun so aus: "Schwarz" > "Brennen muss Salem" > "Das Leben und das Schreiben" > "Das Monstrum"

Jetzt noch die Zähne putzen, dann kann ich endlich mit der Gute-Nacht-Geschichte anfangen. =D

(Es hat ein ungewöhnliches Format)



juhk. d

DA;M

Da hat man sich am Samstag wohl zu früh gefreut.... Sieht nämlich ganz so aus, als würde ich "Schwarz"^1 heute doch nicht mehr bekommen.
ABER!
Die Möglichkeit besteht noch.

Falls das heute jedoch nichts mehr werden wird, wird "Brennen muss Salem"^1 gelesen werden. Sollte auch relativ schnell beendet werden können.
Dieses Buch hab ich übrigens am Freitag bekommen -ohne jegliche Vorwarnung-, und es hat mir keinen einzigen Cent gekostet; ebenso wenig für die ganzen anderen Bücher hier:
Leider fehlen beim dunklen Turm "Susannah"^1 und "Der Turm"^1...

Zurück zu "Brennen muss Salem"^2:
Darauf soll dann "Das Monstrum"^1 folgen, außer ich bekomme "Schwarz"^2 noch vor dem Beenden von "Brennen muss Salem"^3.
Diese und nächste Woche hab ich aber eher weniger Zeit, um mal fröhlich durch die Gegend zu fahren und Bücher abzuholen.
Zwischen Montag und Donnerstag interessiert mich so etwas sowieso nicht. 

Eigentlich möchte ich jetzt bald auch mal "Das Leben und das Schreiben"^1 lesen, nur weiß ich nicht, ob er da recht detailliert über seine Bücher schreibt.
Anders gesagt: ich will nicht gespoilert werden.
Wahrscheinlich ist diese Angst vollkommen sinnlos.

Wenn ich nach "Brennen muss Salem"^4 und "Das Monstrum"^2 "Schwarz"^3 noch immer nicht hab, werde ich "Das Leben und das Schreiben"^2 lesen.
Und falls ich "Schwarz"^4 dann doch schon haben werde, wird "Das Leben und das Schreiben" danach gelesen.
Und das ist ein Versprechen, so wahr ich Ich bin, und mein Wir immer hier sein wird.


juhk. d

Samstag, 26. März 2016

Im Morgengrauen

Bin heute, vor 2 Stunden, damit fertig geworden.

"Der Mann, der niemanden die Hand geben wollte" ist ganz nett. Wirklich nur ganz nett. Letzten Endes ein bisschen zu langatmig, im Gegensatz zu mir.

"Achtung - Tiger!" kann man getrost auslassen. Fand ich total langweilig.

"Omi" hat mir jedoch schon viel mehr gefallen. Richtig schön böse, mit einem wunderbaren Ende.

"Morgenlieferung"
Sieben Seiten lang, der absolute Hammer. Wahnsinn vom Feinsten. Wirklich.
Die Methode ist zwar ziemlich unsicher, aber ich liebe ihn einfach.

"Der Nebel"
Die längste Geschichte im Buch und auf einer Stufe mit "Morgenlieferung".
Ich hab den Film dazu schon vor langer Zeit einmal gesehen, vermutlich ein halbes Jahr nach Veröffentlichung (2007), und soweit meine Erinnerungen noch stimmen, hat sich der Regisseure des Films ziemlich genau an die Vorlage gehalten. Ich glaube nur, dass im Film mit den Armeeleuten etwas anderes passiert ist, und natürlich hat man ein anderes Ende gewählt.
Ein Ende, welches jegliche Hoffnung zerstört, und das Publikum schon irgendwie depressiv machen kann.
Im Buch wurde dieses Ende nur angedeutet, jedoch weiß man nicht, wie es schlussendlich ausgegangen ist. Das darf man sich selbst schreiben.
Jedenfalls hat mir das Filmende damals den ganzen Film versaut. Ich wollte das einfach nicht, und hab den Film verachtet.
Heute denke ich ganz anders darüber. 
 Ich werde jetzt dann den Film in die PS3 schmeißen und vermutlich kurz darauf wegpennen.
Davor muss ich jedoch noch das neue Bücherregal befüllen, welches ich euch morgen oder übermorgen vorstellen werde.




Das nächste Buch wird "Schwarz" sein. Jedoch die Urversion davon, diese werde ich mir nämlich am Montag besorgen. Das wiederum bedeutet, dass ich morgen kein Buch lesen werde.... Eigentlich doof.
Und hiermit wünsche ich eine gute Nacht.


juhk. d

Freitag, 25. März 2016

Donnerstag, 24. März 2016

Nada

Das große Nichts gibt es heute zu bestaunen.

Tatsächlich gab es auch ein bisschen Essen. 

Und nun habt ihr eine Lüge gelesen.

Es gab nämlich ein ganzes Baguette.

Das ist leider nur zum einmaligen Gebrauch gedacht.

Schade, ne?


juhk. d

Mittwoch, 23. März 2016

Schlaf?

Bin gestern tatsächlich mit Insomnia fertig geworden. Komisch für ein ~810 Seiten Buch hab ich "nur" 9 Tage gebraucht und für ein ~450 Steine Buch (Das Spiel) hab ich 15 Tage gebraucht. Tjaja, so ist das eben.
Ein gutes Buch verschlingt man, ein schlechtes knabbert man nur immer wieder an.

In 30 Minuten werde ich dann mit Im Morgengrauen anfangen. 
5 Geschichten, ~280 Seiten, und Der Nebel beansprucht davon ~190.
4 Gesichten heute, die letzte dann für morgen und Freitag. Eventuell auch noch für Samstag.

Ansonsten kann ich jetzt vielleicht wieder durchschlafen; das bezweifle ich jedoch.



juhk. d

Montag, 21. März 2016

Update

Der Mix der Woche war ziemlich mies. Das Meiste davon möchte ich nie wieder hören, Dubstep, ekelhaftes Metal Grwoling und anderes doofes Gedöns.
Bin enttäuscht.



juhk. d

Mein Mix der Woche

Da gibt es so ein Musikstreamingdingens namens Spotify. Jetzt hab ich mir mal gedacht: schau doch mal, was im Mix der Woche für Songs sind.
Dachte ja, dass da nur Songs sind, welche ich gespeichert hab, FALSCH!
Da sind nämlich nur Songs, welche mir von Spotify empfohlen werden. Lauter neuer Kram, jetzt muss das Zeug nur noch gut. Genau das werden wir jetzt in den nächsten 2 Stunden und 5 Minuten herausfinden.
Dann werde ich wohl erst später lesen, oder vielleicht mache ich auch beides gleichzeitig, wobei das wohl eher eine schlechte Idee ist.
Für diejenigen von euch, die es interessiert (das sind bestimmt all die Leser hier), wie dieser Mix der Woche aussieht, liste ich euch die Songs samt Künstler nun auf.


  1. "Daisy Cutter" von Beborn Beton
  2. "Dark World (X-Fusion Remix)" von Binary Division
  3. "Revelator" von William Control
  4. "Dead Market" von Haujobb
  5. "Humans Are Such Easy Prey" von Perturbator
  6. "Shell Shocked - Metal Version" von Death Come Cover Me
  7. "Lilith's Club" von Noisia
  8. "Empire" von Delta Heavy
  9. "Neotokyo" von The Algorithm
  10. "One Reason (From "Deadman Wonderland")" von NateWantsToBattle
  11. "Thrift Shop" von Like Vulture
  12. "Djentelmen" von Boyinaband, Cookiebreed
  13. "Bis das Blut gefriert" von Agonoize
  14. "Zwischen uns" von Eisbrecher
  15. "Bloodsport" von Skold, KMFDM
  16. "Was würdest Du tun" von Panik
  17. "Use Once and Destroy" von Psyclon Nine
  18. "Kunstprodukt" von Miss Construction
  19. "Keep my adress to yourself, cause we need secrets!" von Fucking Werewolf Asso
  20. "WAIDMANNS HEIL" von Rammstein
  21. "Mosh Pit" von Jacob Plant, Majestic
  22. "Dead Unicorn" von Little Big
  23. "Rainbow" von Emigrate
  24. "The Thirst" von Mindless Faith
  25. "Killing Fields" von FGFC820
  26. "Automation Baby" von Mesh
  27. "Fear the Fear" von Neurotech
  28. "Raise The Dead - Original Mix" von Le Castle Vania, Cory Brandan
  29. "Here There Be Witches" von Creature Feature
  30. "Wide Awake and Dead - EP" von Orgy



juhk. d

Sonntag, 20. März 2016

Schlaflose Nacht

"Was ich auch tue, ich tue es rasch, damit ich etwas anderes tun kann."

Das Motto dieses Sonntags.
Eigentlich wollte ich heute Insomnia noch durchlesen, hatte gestern aber nicht genug Zeit für's Lesen und jetzt will ich keine ~150 Seiten mehr lesen. Wird dann vermutlich bis Dienstag erledigt sein.

Jetzt schaue ich noch die letzten drei Folgen der vierten Supernatural Staffel. Wenigstens kann ich das noch erledigen.

Ansonsten werde jetzt gleich drei Sandwiches vertilgt, ein bisschen Wasser getrunken und Ende.


juhk. d

Freitag, 18. März 2016

Paket

Heute mal wieder ein Paket bekommen: acht King-Bücher, sechs davon hatte ich noch nicht, eines hab ich jetzt doppelt (gleiche Ausgabe) und von Das Spiel hab ich nun eine andere (schönere) Ausgabe.
Unter den neuen befinden sich:

  • Nachts
  • Im Morgengrauen
  • Abgrund
  • Der Fluch/Menschenjagt/Sprengstoff (alle in einem Buch)
  • Puls (Hardcover)
  • Im Kabinett des Todes (Hardcover)
Ich wollte nach Insomnia, welches mir übrigens sehr gut gefällt (dem Turm sei gedankt), noch einmal Schwarz lesen, jetzt wird es jedoch wohl eine Kurzgeschichtensammlung werden, weiß nur noch nicht welche....
Was meint ihr?

  1. Im Morgengrauen
  2. Abgrund
  3. Im Kabinett des Todes
  4. The Bazar of Bad Dream
Bitte einmal abstimmen.
Wenn ich jedoch morgen die Originalfassung von Schwarz finden würde, würde natürlich diese gelesen werden. Interessiert mich nämlich schon, was später geändert wurde.
Ich bete zu Cthulhu.




juhk. d

Donnerstag, 17. März 2016

Weißes Gold

Ungesalzene Reiswaffeln sind doch ein Witz. Die mit Salz sind zwar meistens auch nicht salzig genug, aber immer noch besser.
Ich hatte aber schon länger die Idee, dass ich in so ein Sprühdingens Salz hinzufüge, die Waffeln damit dann besprühe und diese trocknen lasse. Mehr Salz auf den Waffeln, perfekt!
Das lässt sich gerade jedoch schlecht durchführen, da ich die Sachen einfach nicht hier hab.
Also hab heut einfach ganz viel Salz daraufrieseln lassen, eine weitere Waffeln noch rauf und es gegessen, das Reiswaffelnsalzsandwich.
Ganz viel gebrösel, aber es hat funktioniert. 


juhk. d

Dienstag, 15. März 2016

Boden

Ich liege gerade auf dem Boden und kann euch auch nicht wirklich sagen, warum eigentlich. Mir ist einfach danach. Manchmal braucht man das einfach.
Heute schneit es auf einmal wieder. *würg* Ich bin schon immer Frühling; eine einigermaßen angenehme Jahreszeit. Winter ist auch toll, aber ich bin schon im Herbst Frühling. Vielleicht brauche ich ja genau deswegen gerade den Boden, vielleicht liegt es auch daran, dass ich eigentlich schon schlafe, aber hey, ich muss das hier noch machen, dann duschen und die Zähne putzen und dann kommt erst einmal das Bett. Vielleicht kann ich ja mal wieder durchschlafen.
Und wisst ihr was? Ich mach jetzt noch Yoga, einfach weil mir gerade danach ist.
Davor brauch ich jedoch noch die Toilette....


juhk. d

Montag, 14. März 2016

Sonntag, 13. März 2016

Zwischen Nacht und Dunkel

Nach Sunset, welches nur ein paar gute Geschichten enthält, habe ich diese Woche mit Zwischen Nacht und Dunkel angefangen und es gestern beendet. Das Buch besteht aus vier düsteren Kurzromanen. Schön düster!
Wirklich, alle vier Romane sind lesenswert. Fesseln von Anfang bis Ende, und lassen sich nicht mal eben schnell aus dem Gedächtnis löschen. Vor allem weil alle Geschichten, abgesehen von Faire Verlängerung -zumindest glaube ich das-, wahr sein könnten. Nichts Übernatürliches, nur Menschen, die wahren Monster; der Stoff, aus dem echte Albträume geschrieben werden. 



"Nun gut, jetzt sind wir lange genug hier unten im Dunkel gewesen, finde ich. Oben existiert eine ganz weitere Welt. Nehmen Sie meine Hand, treuer Leser, dann führe ich Sie gern in de Sonnenschein zurück. Ich gehe gern dorthin zurück, weil ich glaube, dass die meisten Menschen im Grunde genommen gut sind. Ich weiß, dass ich es bin.
Was Sie betrifft, bin ich mir da nicht ganz so sicher." 
- Stephen King, Bangor, Maine, 23. Dezember 2009


Heute werde ich noch mit Insomnia anfangen. Werde vermutlich zwei Wochen dafür brauchen. Länger, falls mich die Spielsucht wieder überkommt.

Letzten Mittwoch hab ich mir übrigens die original Ausgabe von Basar der bösen Träume gekauft.





juhk. d

Samstag, 12. März 2016

Bücherflohmarkt

Da steht man am Samstag extra früh auf, um dann auf einen Bücherflohmarkt einer Bücherei zu fahren. Ich stehe sowieso meistens früh auf, von daher alles okay.
Gut, dort angekommen, gesehen, dass der Flohmarkt sehr klein ist.... Eine Garage, 20 Schachteln voll mit Büchern. Hab mir schon mehr erwartet. Dachte dann eh gleich, dass ich kein King-Buch finden werde.
Ich bin also die Einfahrt entlanggegangen.
Sah das offene Garagentor, keinen Menschen
Kurz umgesehen und rechts im Haus einen Herren gesehen.
Er hat die Hand gehoben.
Ich hab sie auch gehoben.
Er hat sich in Bewegung gesetzt.
Ich habe gewartet.
Er kam zur Garage. 
Hallo, anderes bla.
Ich hab kurz die Schachtel durchgekuckt.
Nichts gefunden.
Gefragt, ob er ein paar King-Bücher hat.
Tatsächlich!
Er hatte sie alle! Zumindest fast. Und die Meisten davon sogar in Hardcover. Gueil!
Leider nicht zu verkaufen....
Tja, er ist selbst ein Fan. So richtig.
Haben noch kurz gesprochen und ich bin danach dann nach Hause gefahren.
Ende der Geschichte.


juhk. d

Freitag, 11. März 2016

Lese

Ich.
Bis jetzt hab ich hauptsächlich mit einem Buch den Freitag verbracht.
Ich könnte ruhig mal wieder etwas schneller lesen....


juhk. d

Donnerstag, 10. März 2016

Oh Fortuna

Da fordert man einmal das Leben heraus, ist wirklich fest dazu entschlossen, es zu tun, und dann sind lauter Blockaden da.
Wollte schon aufgeben, dachte, dass es erst später sein würde. Wollte schon heimwärts fahren. War dann doch die richtige Zeit, hätte es dennoch fast verpasst. Jedenfalls lief aber alles verkehrt ab. Von der "falschen" Richtung. Das hat die Chance schon um einige Prozent reduziert.
Dann gab es noch einen Störfaktor, der die Eigeninitiative vernichtet hat.
Und damit war's für heute dann auch schon vorbei.



juhk. d

Mittwoch, 9. März 2016

Phase 0

Soll ich morgen einkaufen fahren, oder nicht? Jetzt gerade hab ich absolut keine Lust darauf.
Vielleicht ändert die morgige Suppe ja meine Stimmung. Die gehört aber erst gemacht, jetzt.
Dann werde ich uns nun mal bewegen.



juhk. d

230

Was für ein wilder Tag. Also damals. Vor ein paar Jahren.
Damals halt, als ich gerade mal ein paar Stunden alt war und 230 Menschen einex unnatürlichen Todes gestorben sind. Mindestens 230 Menschen an meinem Geburtstag.... Krass. Ich weiß nicht ganz, was ich davon halten soll (Lüge).
199.
Ich brenne.

Guter Song:




juhk. d

Dienstag, 8. März 2016

Der restliche Tag

Lassen wir uns volllaufen!
Tee.
Fressen wir uns die Bäuche voll!
Keine Ahnung womit.
Genießen wir seichte Unterhaltung!
Supernatural.
Tun wir einfach mal nichts.
.



juhk. d

Samstag, 5. März 2016

Pokémon Super Mystery Dungeon

Nach knapp 18 Stunden erlaube ich mir nun ein Fazit anzugeben.

Wie auch schon bei den Vorgängern, erforscht man zufällig-generierte Dungeons mit bis zu drei Pokémon. Bevor man einen Dungeon erforscht, kann man natürlich durch die Stadt gehen, mit anderen Pokémon reden, Geld ausgeben und sich auf den Auftrag vorbereiten.

Anfangs hat man nur zwei Pokémon, rekrutiert jedoch nach und nach immer mehr Pokémon. Dieses Mal hat man sich aber dazu entschieden, das Rekrutierungssystem ein wenig umzugestalten: Während man bei den Vorgängern noch mit jedem besiegtem Gegner ein gewisse Chance hatte, diesen in das eigene Team aufzunehmen, bekommt man bei Super Mystery Dungeon zu 100% (mindestens) ein neues Teammitglied, nachdem man einen Auftrag abgeschlossen hat; und zwar den Auftraggeber.
Man kann jedoch ein neues Mitglied bekommen, wenn man einfach mit einem Pokémon redet (in einer Stadt oder einem Dungeon), oder man es zufällig in einem Dungeon findet und es rettet.
Eben durch dieses neue Rekrutierungssystem, kann man relativ schnell Pokémon bekommen, welche ein viel höheres Level als das Hauptpokémon besitzen.

Jedoch ist es nicht zu empfehlen, das Hauptpokémon und seinen Partner nicht zu trainieren, da die starken Pokémon nach einem Auftrag immer "Urlaub" machen, sie sind dann also ein Weilchen nicht verfügbar, und es irgendwann zu (schweren) Storymissionen kommt, bei welchen man sich sein Team nicht frei zusammenstellen darf.

Und hier kommt nun der größte Minuspunkt: die Story wird nämlich fortwährend vorangetrieben, völlig egal, welchen Auftrag man an einem Tag erledigt. Dadurch kann man nicht einfach ein paar Mal trainieren, sondern nur zwei-drei Aufträge erledigen, dann muss man eine Storymission erledigen, danach wieder zwei-drei Aufträge erledigen und so weiter. Ein Kreislauf, der sich wohl bis zum Beenden der Story wiederholen wird....
Die Story an sich braucht sich jedoch nicht verstecken!

Wie das mit dem Entwickeln ist, habe ich noch immer nicht erfahren. Allerdings kann ich schon sagen, dass man sich entwickeln kann.

Fans der Reihe können eigentlich ohne Bedenken zugreifen und wenn ihr noch nie ein Mystery Dungeon gespielt habt, aber starten wollt, könnt ihr mit Super Mystery Dungeon super einsteigen.
So, das Wichtigste wurde gesagt. Ich werde jetzt weiterspielen, solltet ihr auch.


juhk. d

Donnerstag, 3. März 2016

Katao

Bis jetzt habe ich den ganzen Tag auf eine Katastrophe gewartet. Es fing schon am Morgen an und dann kam eine (stark) potenzielle Katastrophensituation nach der anderen.
Bis jetzt ist aber tatsächlich nichts passiert.
Ich warte.


juhk. d

Mittwoch, 2. März 2016

Pizziri

Die Mega-Pizza (Megaentwicklung) wird irgendwie immer schlechter.... Und die 5€ Mittwoch-Aktion ist auch vorbei....
Ohh, du schöne Tradition! Lebe wohl und verreck schön. 
Ist halt so. Ich hasse Sie alle.
Gute Nacht.


juhk. d